BVB-Transfer-News

Real Madrid nimmt Kontakt zu Borussia Dortmund wegen Offensivmann auf

+
Der spanische Riese Real Madrid hat Gespräche mit Borussia Dortmund aufgenommen.

Zwölf Treffer in acht Partien hat der BVB-Winterneuzugang Erling Haaland erzielt. Eine Quote, die weltweit für Aufsehen sorgt - und Real Madrid anklopfen lässt.

Dortmund - Für 20-Millionen Euro wechselte Erling Haaland im Winter von RB Salzburg zu Borussia Dortmund. Seitdem erzielte der Norweger bereits zwölf Treffer in gerade einmal acht Partien.

Der spanische Riese Real Madrid soll nun seine Fühler nach Haaland ausgestreckt haben. Sogar Gespräche sollen bereits stattgefunden haben, wie wa.de* berichtet. Verliert der BVB bereits im Sommer sein Sturm-Juwel? 

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare