33. Bundesliga-Spieltag

BVB siegt dank Haaland in Leipzig - BVB ist Vize-Meister

Mats Hummels (rechts) mit einer souveränen Leistung in der Defensive. An den beiden Toren der Dortmunder war er ebenfalls beteiligt.
+
Mats Hummels (rechts) mit einer souveränen Leistung in der Defensive. An den beiden Toren der Dortmunder war er ebenfalls beteiligt.

Erling Haaland schießt den BVB beim Sieg bei RB Leipzig zur Vize-Meisterschaft. RBL ist fast sicher in der Champions-League.

  • Borussia Dortmund* sichert sich mit dem Sieg bei RB Leipzig die Vizemeisterschaft
  • Erling Haaland trifft doppelt.
  • Morey und Reyna liefern tolle Startelfdebüts.

RB Leipzig - Borussia Dortmund 0:2 (0:1)

RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann (Adams, 46.), Upamecano, Halstenberg - Mukiele, Sabitzer (Olmo, 38.), Kampl (Haidara, 70.), Angelino - Schick, Forsberg (Konaté, 75.), Werner (Nkunku, 70.)

Bank: Mvogo, Tschauner, Konaté, Orban, Adams, Olmo, Haidara, Krauß, Nkunku

Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Hummels, Can - Morey (Sancho, 78.), Witsel, Brandt, Guerreiro (Zagadou, 90. + 1) - Reyna (Balerdi, 81.), Haaland, Hazard (Schulz, 90. + 1)

BVB-Bank: Unbehaun, Zagadou, Rente, Sancho, Schulz, Balerdi, Pherai, Führich, Raschl

Schiedsrichter: Felix Zwayer

Tore: 0:1 Haaland (31.), 0:2 Haaland (90.+3)

Gelbe Karten: Schick (22.) Kampl (54.), Angelino (57.) // Reyna (50.), Can (74.), Witsel (80.)

RB Leipzig - BVB: Live-Ticker zum Nachlesen:

17.36 Uhr: Dortmund gewinnt am Ende verdient gegen Leipzig. Nachdem Die Sachsen in der ersten Hälfte sehr passiv war, wurden die Gastgeber im zweiten Durchgang deutlich besser. Haaland konnte am Ende zwei mal einnetzen und Dortmund am 33. Spieltag zur Vizemeisterschaft schießen.

Dank Haaland: BVB siegt bei RB Leipzig und ist Vize-Meister

17.30 Uhr: Brandt über den Sieg und die Vizemeisterschaft: "In der ersten Halbzeit haben wir ein sehr gutes Spiel gemacht. Im zweiten Durchgang hat Leipzig dann sehr viel Druck gemacht. Wir haben dann die letzte Chance genutzt, als Leipzig aufgerückt ist.  eine Steigerung im Vergleich zu den letzten drei Spielen gegen Paderborn, Düsseldorf und vor allem Mainz zeigen war unser Ziel."

17.27 Uhr: Über die Titelambitionen des BVB sagt Hummels: "Der Titel ist auch in der nächsten Saison das Ziel. Außerdem würde wir gerne im Pokal und der Champions-League weiter kommen, als in dieser Saison."

17.25 Uhr: Hummels zur Vizemeisterschaft: "Wir wollten heute ein Reaktion zeigen und haben einen der besten Auftritte der Saison abgeliefert. Wir sind glücklich, dass wir uns jetzt den zweiten Platz gesichert haben. Nächste Woche ist der Druck dann etwas weg und danach geht es in den Urlaub."

17.22 Uhr: Abpfiff!

90. + 3 Minute: TOOOR FÜR DEN BVB! 0:2! Haaland! Mit dem Schlusspfiff trifft wieder Haaland! Brandt bekommt einen letzten Ball nach vorne rechts gespielt, schleppt sich ein paar Meter nach vorne und spielt dann in die Mitte, wo Haaland parat steht. Der Norweger muss den Ball nur über die Linie drücken.

90. + 1 Minute: Doppelwechsel beim BVB: Zagadou und Schulz kommen für Hazard und Guerreiro.

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

89. Minute: Angelino bekommt den Ball auf links und schließt aus spitzem Winkel ab. Bürki muss nicht eingreifen, der Ball geht deutlich vorbei.

87. Minute: Der BVB spielt eine Konterchance über Haaland, Sancho und Guerreiro schlecht aus. Leipzig hat weiterhin die Chance auf den entscheidenden Last-Minute-Treffer.

RB Leipzig - BVB jetzt im Live-Ticker: Angelino mit der Chance zum Ausgleich

85. Minute: Olmo spielt einen sensationellen Pass auf Angelino, der die Dortmunder Defensive überläuft. Bürki kommt raus, bleibt ruhig, macht sich groß und kann den Ball parieren.

81. Minute: Leonardo Balerdi ersetzt  Giovanni Reyna beim BVB.

80. Minute: Witsel sieht die Gelbe Karte, weil er den Ball weggeschossen hat als Zwayer das Spiel bereits unterbrochen hat.

78. Minute: Nun wechselt auch der BVB zum ersten Mal: Sancho ersetzt Morey.

75. Minute: Nagelsmann wechselt und bringt Konaté für Forsberg.

74. Minute: Can rempelt im Zweikampf gegen Nkunku und sieht dafür die Gelbe Karte. Es ist seine fünfte in dieser Saison. Damit ist Can für das letzte Spiel der Saison gesperrt. 

70. Minute: Nächster RBL-Wechsel: Nkunku und Haidara ersetzten Werner und Kampl.

68. Minute: Morey nimmt sich mal ein Herz und zieht aus etwa 25 Metern Distanz ab. Sein Schuss ist aber leichte Beute für Leipzigs Schlussmann Gulacsi.

63. Minute: Mittlerweile stehen alle Feldspieler im letzten Drittel der Dortmunder.

61. Minute: Nach einer Ecke von Forsberg bringt Schick mal einen Ball auf das Tor der Borussia. Bürki hat aber keinerlei Probleme und fängt den Ball.

RB Leipzig - BVB jetzt im Live-Ticker: RBL zurück im Spiel

60. Minute: Leipzig kämpft sich immer weiter zurück in die Partie. Der BVB muss aufpassen sich nicht zu sehr in die eigene Hälfte drängen zu lassen.

57. Minute: Angelino stoppt Morey sehr unsanft und bekommt für das Einsteigen gegen seinen Landsmann die Gelbe Karte.

54. Minute: Kampl beschwert sich wohl zu sehr beim Unparteiischen. Zwayer verwarnt ihn mit der Gelben Karte.

52. Minute: Weltklasse Parade von Gulacsi! Haaland kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, Gulacsi kann den Ball mit viel Entschlossenheit und Glück noch an die Latte lenken.

50. Minute: Reyna trifft Mukiele ungünstig auf dem Fuß. Der junge US-Amerikaner sieht für die AKtion die Gelbe Karte.

49. Minute: Werner klaut sich den Ball von Brandt, aber Hummels kommt noch dazwischen und nimmt dem pfeilschnellen Dortmunder den Ball ab.

RB Leipzig - BVB jetzt im Live-Ticker: Morey scheitert an Gulacsi

47. Minute: Haaland sprintet mit dem Ball am Fuß durch, überwindet Upamecano und spielt in die Mitte. Dort steht Morey, der gegen Gulacsi scheitert. Es war die nächste Großchance für den BVB.

16.33 Uhr: Leipzig wechselt zur Halbzeit zum zweiten Mal: Adams ersetzt Klostermann. Der BVB macht personell unverändert weiter.

16.18 Uhr: Halbzeit in Leipzig. Der BVB spielt eine bärenstarke erste Hälfte und führt verdient mit 1:0. Das Einzige, was man den Dortmundern vorwerfen könnte ist, dass es nur 1:0 steht. Alleine Haaland hatte zwei weitere Großchancen.

45. Minute: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

45. Minute: Guerreiro führt den Freistoß aus halbrechter Position aus. Sein Ball kommt durch die Mauer, weil Werner sich wegdreht. Gulacsi kann den Ball nicht sehen und muss mitansehen, wie der Ball an den Außenpfosten springt. Pech für den BVB!

44. Minute: Nach einer schönen Kombination der Dortmunder spielt Brandt einen schwachen Pass. Im Nachsetzen kommt aber Hazard an den Ball und schießt Angelino an die Hand. Es gibt einen Freistoß aus vielversprechender Position für den BVB.

RB Leipzig - BVB jetzt im Live-Ticker: Hummels ist Dortmunds Schlüsselspieler

42. Minute: RB findet bisher kein effektives Mittel gegen Hummels. Der Dortmunder Abwehrchef spielt immer wieder überragende Pässe über die Leipziger Abwehrreihe hinweg. 

40. Minute: Forsberg steckt auf Werner durch, der von links aus spitzem Winkel abschließt. Nachdem Bürki den Ball halten konnte kommt dieser zu Kampl, der es aus dem Rückraum versucht. Bürki hat diesen Ball dann aber sicher.

38. Minute: Felix Zwayer ordnet eine Trinkpause an. Außerdem muss RB bei der Gelegenheit wechseln. Sabitzer hat sich in einem Zweikampf verletzt. Für ihn kommt Olmo ins Spiel.

36. Minute: Der BVB bekommt immer wieder Konterchancen. RB steht in der Defensive sehr ungeordnet.

31. Minute: TOOOR FÜR DEN BVB! 0:1! Haaland! Hummels schickt Brandt auf rechts, der in die Mitte spielt und Reyna bedient. Der junge Dortmunder bewahrt die Übersicht und spielt zu Haaland. Der Norweger kann den Ball noch stoppen und dann einschieben. Ein sehr sehenswerter Treffer des BVB!

28. Minute: Angelino spielt scharf und flach in den Sechzehner der Dortmunder. Can muss sich strecken, ist dann aber vor Werner am Ball.

26. Minute: Das Umschaltspiel beider Mannschaften ist bemerkenswert. Bisher hat der BVB aber doch deutlich die Nase vorne.

RB Leipzig - BVB jetzt im Live-Ticker: Gulacsi bewahrt RB vor dem Rückstand

24. Minute: Hummels spielt wieder einen idealen Pass über die Abwehrreihe der Sachsen. Hazard ist durch, scheitert aber aus rechter Position wieder an Gulacsi.

21. Minute: Witsel wagt einen Vorstoß und wird dann fies von hinten von Schick gefoult. Der Tscheche erwischt Witsel ihn mit offener Sohle an der Achillesferse. Felix Zwayer zeigt dem Leipziger Gelb und damit ist er auch gut bedient.

19. Minute: Haaland lauert an der Abseitslinie und wird hoch von Hummels geschickt. Am Ende stand der Dortmunder aber doch knapp im Abseits.

RB Leipzig - BVB jetzt im Live-Ticker: Haaland scheitert doppelt

17. Minute: Das gibt es nicht! Wieder ist es Haaland, der frei vor Gulacsi auftaucht. Wieder geht der Leipziger als Sieger aus dem Duell und kann den Ball parieren.

16. Minute: Riesenchance für den BVB! Hazard steckt auf Haaland durch, der aus etwa zehn Metern am ungarischen Schlussmann der Gastgeber scheitert.

15. Minute: Beide Teams bieten sich hier einen munteren Schlagabtausch.

12. Minute: Guerreiro legt den Ball von links in den Rücken der Leipziger Abwehr, Hazard zieht aus der Distanz ab, aber sein Ball geht knapp links vorbei.

RB Leipzig - BVB jetzt im Live-Ticker: Hazard verhindert die Dortmunder Führung

10. Minute: Morey spiel quer in die Mitte zu Haaland, der aus etwa 16 Metern abschließt. Der Schuss des Dortmunder Stürmers trifft allerdings seinen Mitspieler Hazard. Außerdem stand der Belgier im Abseits, daher verpufft die Chance für den BVB

8. Minute: Forsberg steckt auf Schick durch, der sofort abschließt. Der Schuss des Tschechen geht aber deutlich drüber.

7. Minute: Morey denkt, dass Haaland herausrückt und steckt für den Norweger durch. Haaland hat allerdings eine ganz andere Idee und zieht in die Mitte, daher kommt der Ball zu RB-Keeper Gulacsi.

4. Minute: Werner setzt stark gegen Hummels nach und holt eine Ecke heraus. Es ist die erste im Spiel.

3. Minute: Angelino flankt mal von der linken Seite in die Mitte, Can klärt den Ball aber sehr energisch per Kopf.

15.30 Uhr: Anstoß! Der Ball rollt diese Saison zum vorletzten Mal. 

15.25 Uhr: Für Werner ist es das letzte Heimspiel im Trikot von RB Leipzig. Der deutsche Nationalspieler verlässt die Sachen in Richtung London.

15.22 Uhr: Beim BVB fallen Marvin Hitz und Marcel Schmelzer aus. Hitz hat Rückenprobleme, Schmelzer ist noch mit nach Leipzig gereist, ist aber wegen Kniebeschwerden nicht im Kader. 

15.14 Uhr: Auffällig ist, dass Nagelsmann heute auf eine vergleichsweise alte Startelf setzt. Die elf Akteure sind im Schnitt 25,8 Jahre alt. Der Altersschnitt beim BVB beträgt übrigens 26,3 Jahre.

15.07 Uhr: Leipzig kann sich mit einem Sieg für die Champions League qualifizieren. Der BVB verliert mit einer Niederlage Platz zwei an RB, steht nach dem peinlichen 0:2 gegen Mainz zudem unter Druck.

14.56 Uhr: RB Leipzig hat in dieser Saison kein einziges Spiel gegen Teams aus der Top fünf der Tabelle verloren. Aber: Gegen Bayern, BVB, Mönchengladbach und Leverkusen hab es in sieben Spielen auch nur einen Sieg bei sechs Unentschieden.

RB Leipzig - BVB jetzt im Live-Ticker: Startelf-Debüt für Mateu Morey

14.41 Uhr: Die offizielle Aufstellung des BVB ist da. Jadon Sancho erhält eine Pause. Dafür rücken zwei Jungspunde in die Startelf bei Borussia Dortmund.

14.13 Uhr: Im eigenen Stadion gab es für RB aber zuletzt fünfmal in Folge ein Unentschieden, davon dreimal nach einer eigenen Führung.

13.46 Uhr: Nach dem 2:2 nach 2:0 gegen Düsseldorf muss RB Leipzig wieder um die Champions League bangen, obwohl RB seit 13 Bundesliga-Spielen ungeschlagen ist.

RB Leipzig - BVB im Live-Ticker: Schiedsrichter Zwayer leitet Spiel

12.05 Uhr: Felix Zwayer ist der Schiedsrichter für das Topspiel des BVB bei RB Leipzig. Seine Assistenten an den Seitenlinien sind Thorsten Schiffner und Marco Achmüller. Alexander Sather ist als 4. Offizieller im Einsatz, Bastian Dankert fungiert als Video-Assistent. Er wird von Sascha Thielert unterstützt.

Schiedsrichter Felix Zwayer leitet das Spiel RB Leipzig vs. BVB.

11.30 Uhr: Gastgeber RB Leipzig hatte im Vorfeld des Duells gegen Borussia Dortmund angekündigt, das neue Trikot für die Saison 2020/21 vorstellen zu wollen. Beim BVB hingegen halten sich die Verantwortlichen nach wie vor bedeckt. Dennoch sickerten einige Informationen durch. So sehen wohl die neuen Trikots des BVB aus.

8 Uhr: Hallo und herzlich willkommen! Für den BVB geht es um Platz zwei. Mit einem Sieg bei RB Leipzig ist Borussia Dortmund definitiv Vize-Meister. Gelingt es? Die Antwort hier im Live-Ticker.

RB Leipzig - BVB heute im Live-Ticker: Das sagen die Trainer Nagelsmann und Favre

RB-Coach Julian Nagelsmann: "Wir werden das Duell gegen Borussia Dortmund gewohnt offensiv angehen und wollen direkt das Heft in die Hand nehmen. Natürlich hat der BVB gegen Mainz am vergangenen Spieltag kein berauschendes Spiel gezeigt, aber sie haben einfach die Qualität, immer eine Topleistung abzurufen – auch wenn Achraf Hakimi gesperrt fehlen wird. Ich gehe davon aus, dass sie nach der Niederlage zuletzt auf Wiedergutmachung aus sein werden."

BVB-Trainer Lucien Favre: "Leipzig hat zuletzt Punkte verloren durch mehrere Unentschieden, aber es bleibt RB Leipzig. Sie haben einen guten Kader und können rotieren. Leipzig ist da." 

RB Leipzig - BVB heute im Live-Ticker: Ausgangslage und Personal

Borussia Dortmund geht mit großen Personalproblemen in das Spiel bei RB Leipzig. Neben den Langzeitverletzten Marco Reus, Mahmoud Dahoud, Thomas Delanay und Dan-Axel Zagadou muss Trainer Lucien Favre in seiner Aufstellung für den BVB auch ohne Manuel Akanji, Mario Götze und den gesperrten Achraf Hakimi auskommen. Deshalb wird der Kader mit diversen Spielern aus der Dortmunder Regionalliga-Mannschaft aufgefüllt. Immerhin kehrt der von einem bakteriellen Infekt genesene Giovanni Reyna in den Kader zurück. Trotz der vielen Ausfälle nahm Sportdirektor Michael Zorc die Mannschaft in die Pflicht. Nach dem schwachen Auftritt am Mittwoch beim 0:2 gegen Mainz sieht er sie in der Bringschuld: "Ich hoffe, dass Mainz ein Einzelfall war", sagte er und kündigte weitere Gespräche mit den Profis an.

RB Leipzig muss im Topspiel gegen den BVB auf Konrad Laimer verzichten. Der österreichische Nationalspieler ist gesundheitlich angeschlagen und kann am Samstag gegen Borussia Dortmund nicht mitwirken. "Er hat nach dem Düsseldorf-Spiel etwas erhöhte Temperatur und Schüttelfrost gehabt. Offensichtlich hat er sich einen grippalen Infekt aufgrund der hohen Belastung eingefangen", sagte Trainer Julian Nagelsmann. Für Laimer könnte Emil Forsberg in die Startelf rücken.

Mit einem Sieg gegen den BVB wäre RB Leipzig vor dem letzten Spieltag Zweiter und zudem für die Champions League qualifiziert. "Wir haben noch zwei Matchbälle, davon sollten wir einen verwerten, damit es eine gute Saison wird", sagte Nagelsmann.

RB Leipzig - BVB heute im Live-Ticker: Tabelle vor dem 33. Spieltag

Platz

Mannschaft

Sp

S

N

U

Tore

P

1

FC Bayern

32

24

4

4

93:31

76

2

Borussia Dortmund

32

20

6

6

82:37

66

3

RB Leipzig

32

17

12

3

79:34

63

4

Bayer 04 Leverkusen

32

18

6

8

60:42

60

5

Bor. Mönchengladbach

32

18

5

9

61:38

59

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare