Rangelow wechselt vom BVB nach Tel Aviv

Dimitar Rangelov ▪
+
Dimitar Rangelov ▪

DORTMUND ▪ Fußball-Profi Dimitar Rangelow verlässt den Bundesligisten Borussia Dortmund und wechselt zum israelischen Erstliga-Club Maccabi Tel Aviv.

Wie der BVB gestern mitteilte, wird der bulgarische Nationalstürmer für ein Jahr ausgeliehen. Der 27 Jahre alte Angreifer kam im vergangenen Sommer von Energie Cottbus zu den Borussen, konnte sich aber im Team von Trainer Jürgen Klopp keinen Stammplatz erobern. Für die Dortmunder Borussia erzielte er in der vergangenen Saison in zehn Bundesliga-Spielen ein Tor. Nach Nelson Valdez (Alicante) gaben die Borussen damit schon den zweiten Stürmer ab. ▪ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare