Aubameyang: Erst Fußball-Gala, dann Trainingslager

+
Pierre-Emerick Aubameyang (rechts im Bild) wird nach Vereinsangaben erst zum Wochenende ins Trainingslager des BVB reisen.

Dortmund - Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang fehlte Borussia Dortmund auch beim zweiten Tag der Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Seine Anreise wird laut Vereinsangaben erst nach der Gala der afrikanischen Fußball-Konföderation erfolgen.

Nach einem privaten Termin am Dienstag flog der beste Liga-Schütze der Hinrunde (18 Tore) am Mittwoch "in enger Abstimmung mit dem BVB" in die nigerianische Hauptstadt Abuja, wo er am Donnerstagabend erstmals zu Afrikas Fußballer des Jahres gekürt werden könnte. Anschließend wird er laut Auskunft des Vereins ins Trainingslager nach Dubai nachreisen. Bei der Gala der afrikanischen Fußball-Konföderation (CAF) im International Conference Centre ist Aubameyang einer der drei Nominierten. Rivalen des 26-Jährigen aus Gabun sind zwei Spieler aus der englischen Premier League: Yaya Toure (Elfenbeinküste) von Manchester City, Sieger in den vergangenen vier Jahren, und Andre Ayew (Ghana) von Swansea City. 2014 war Aubameyang Zweiter hinter Toure, bislang hat kein Bundesliga-Spieler die Auszeichnung erhalten. Aubameyang wird derzeit in England als heißer Kandidat für einen Wechsel zum FC Arsenal gehandelt. Der BVB schließt einen Transfer im Winter aus. - sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare