Regeneration: BVB ohne fünf Leistungsträger nach Saloniki

+

Dortmund - Ohne fünf Leistungsträger startete der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund am Mittwoch zum zweiten Gruppenspiel der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr/Sky und Sport1) bei PAOK Saloniki. Nicht mit an Bord der Maschine waren Shinji Kagawa, Mats Hummels, Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang, Sokratis und Ilkay Gündogan.

Trainer Thomas Tuchel begründete seine Maßnahme mit der notwendigen Regeneration seiner Stammspieler. "Wir müssen die Belastung der Spieler im Blick haben", sagte der BVB-Coach. In der laufenden Saison haben die Westfalen vor dem Bundesliga-Gipfel am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) bei Bayern München binnen 65 Tagen bereits 14 Pflichtspiele absolviert. Somit werden in Saloniki vermutlich unter anderem Gonzalo Castro, Joo-Ho Park oder Adnan Januzaj zur Startformation gehören. - SID

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare