Borussia Dortmund

BVB nutzt die Länderspielpause – Testspiel gegen Energie Cottbus

+
BVB-Trainer Lucien Favre testet seine Ersatzspieler in Cottbus.

Nicht alle Spieler des BVB sind zurzeit in Dortmund, einige sind auf Länderspielreise. Für den Rest geht es dafür zum Testspiel gegen Energie Cottbus.

Dortmund – Borussia Dortmund nutzt die Länderspielpause und bestreitet auswärts gegen den FC Energie Cottbus ein Testspiel. Dabei bekommen die Spieler eine Chance, die beim BVB ansonsten nicht so oft zum Zug kommen.

Das Testspiel am Freitag um 17 Uhr begleitet wa.de* im Live-Ticker, die Partie wird aber auch im Free-TV übertragen. Verzichten muss dabei BVB-Coach Lucien Favre eben nur auf seine Nationalspieler, die auf Länderspielreise sind, wie wa.de* berichtet.

BVB-Rivale FC Schalke 04 lässt das Wochenende aber auch nicht ungenutzt verstreichen. Die Knappen absolvieren ebenfalls ein Testspiel, wie wa.de* berichtet. Die Partie gibt es auch dort im Live-Ticker, zudem gibt es einen kostenlosen Live-Stream. Gegner ist Viktoria Köln. maho

wa.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare