Schlicht und gelb: Neues BVB-Heimtrikot vorgestellt

+

DORTMUND - Am Freitagmittag hat Ausrüster Puma in Dortmund das neue Trikot des Bundesliga-Vizemeisters BVB vorgestellt. Über die Umstände der Präsentation war im Vorfeld nichts offiziell zu vernehmen gewesen. Prägend für das neue Hemd ist ein schlichtes Design.

Puma hatte Medienvertreter und Blogger für den Mittag zum Florianturm eingeladen. Im Westfalenpark legte der Ausrüster am Fuße des Florianturmes ein 30 mal 30 Meter großes Blumenfeld frei. Die Pflanzen mit schwarzen und gelben Blüten bilden das überdimensionale Abbild des neuen Heimtrikots. Bis zum Dienstag ist das Blumenfeld im Westfalenpark zu bestaunen. Dann darf sich jeder Fan sein Stück von der Installation mit nach Hause nehmen. Die "Trikotblumen", jede in einem schwarzgelben Töpfchen mit Puma- und BVB-Logo, dürfen eingepackt und zuhause wieder eingeplflanzt werden.

Schlicht, gelb, blumig: Neues BVB-Heimtrikot vorgestellt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare