Dortmund steht vor einem Problem

Nach Verletzung von Mateu Morey: BVB gehen die Außenverteidiger aus

Mateu Morey liegt schreiend am Boden.
+
BVB-Verteidiger Mateu Morey (am Boden) verletzte sich im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel schwer.

Zwei gehen, einer ist schwer verletzt, drei weitere überzeugen nicht - der BVB hat nach der Verletzung von Mateu Morey ein folgenschweres Problem.

Dortmund - Über eine Stunde lang lief alles perfekt. Der BVB führte mit 5:0 gegen Holstein Kiel und hatte alles im Griff. Doch dann folgte ein Fehltritt, der noch lange nachhallen wird, wie RUHR24* berichtet.

Denn der BVB steht durch die Verletzung von Mateu Morey vor einem großen Problem*. Der junge Rechtsverteidiger wird mehrere Monate ausfallen. Hinzu kommen, dass zwei Oldies den Klub verlassen werden und die vorhandenen Alternativen keine 1a-Lösung für den neuen Trainer sind. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare