Comeback

Nach Stoffwechselstörung: Götze in Wolfsburg in BVB-Startelf

+
Mario Götze mit Trainer Peter Bosz.

Comeback für Mario Götze: Der WM-Held steht in der Startformation von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund im Auswärtsspiel beim Ligarivalen VfL Wolfsburg am Samstag.

Wolfsburg - Fußball-Weltmeister Mario Götze steht in der Startelf von Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg. Das teilte der Bundesligist am Samstag rund eine Stunde vor Spielbeginn via Twitter mit. Damit kehrt der 25 Jahre alte Offensivspieler am ersten Spieltag der neuen Saison nach mehr als einem halben Jahr zurück. 

Seinen bislang letzten Pflichtspiel-Auftritt hatte der Siegtorschütze des WM-Finales 2014 am 29. Januar in Mainz. Danach fiel Götze wegen einer Stoffwechselstörung aus. In Dortmunds Startelf in Wolfsburg war auch Neuzugang Dan-Axel Zagadou vorgesehen.

dpa/sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare