1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

Hummels-Rot gegen Ajax Amsterdam: Bruder Jonas schickt fiese SMS in der Halbzeitpause

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Nach seiner Roten Karte gegen Ajax Amsterdam war BVB-Star Mats Hummels stinksauer. Wie gut, dass er einen Bruder hat, der schnell Sandro Wagner kontaktierte.

Dortmund - Mats Hummels biss sich am Mittwochabend mehrmals auf die Zähne nach dem Spiel des BVB in der Champions League gegen Ajax Amsterdam (1:3). Der 32 Jahre alte Abwehrchef von Borussia Dortmund war noch sichtlich aufgewühlt nach der vermeintlich spielentscheidenden Szene in der 30. Minute. Mats Hummels setzte zur Grätsche an und sah deshalb zu Unrecht die Rote Karte. Sein Bruder Jonas nahm das mit Humor.

NameMats Hummels
Geboren16. Dezember 1988, Bergisch Gladbach
Größe1,91 Meter
Gewicht94 kg

Mats Hummels (BVB): Sandro Wagner wettert nach Roter Karte gegen Ajax Amsterdam

Eigentlich waren sich alle sicher, dass Schiedsrichter Michael Oliver aus England die gezückte Rote Karte zurücknehmen würde nach erledigtem Video-Studium. „Keine Rote Karte. Niemals Rote Karte. Das ist ja lächerlich“, hatte TV-Experte Sandro Wagner noch live am DAZN-Mikrofon gewettert. „Da wird er gleich mal auf den Bildschirm schauen. Ist ja lächerlich. In meinen Augen eine klare Fehlentscheidung. Meine Frau sagt auch immer: Du musst ruhiger werden. Aber keine Chance“, so Wagner.

Das Problem: Michael Oliver ging nicht zur Seitenlinie, um sich eben jene Szene noch einmal genau am Bildschirm anzuschauen. Seine Entscheidung hatte Bestand, Mats Hummels musste nach seinem Platzverweis runter. „Es wird viele geben, die sagen: Du darfst nicht so reingrätschen. Das ist völliger Quatsch“, sagte Sandro Wagner. Mats Hummels erwischte Ajax-Stürmer Antony von der Seite. Der Brasilianer selbst stieg dem BVB-Verteidiger dabei auf den Oberschenkel.

Mats Hummels (BVB): Bruder Jonas sendet witzige SMS wegen Roter Karte

Und dessen Bruder Jonas Hummels? Der saß wohl vor dem heimischen TV-Gerät, griff zu seinem Handy und sendete Sandro Wagner eine Nachricht. „Mats’ Bruder Jonas hat mir gerade in der Pause geschrieben, dass Mats viel zu langsam ist für so eine harte Grätsche“, berichtete der TV-Experte in der Halbzeitpause bei DAZN.

Galgenhumor war durchaus angebracht am Mittwochabend. Nicht nur verlor der BVB das vorentscheidende Spiel um den Gruppensieg gegen Ajax Amsterdam, sondern wohl auch Mats Hummels, der gegen Sporting Lissabon gesperrt fehlen dürfte.

Auch interessant

Kommentare