Hoffnung für Borussia Dortmund 

BVB-Fans jubilieren: Marco Reus spricht über seine Comeback-Pläne

BVB-Kapitän Marco Reus ist beim Hinspiel zwischen PSG und Borussia Dortmund nur Tribünengast.
+
BVB-Kapitän Marco Reus ist beim Hinspiel zwischen PSG und Borussia Dortmund nur Tribünengast.

Der BVB muss seit dem Pokalspiel gegen Werder Bremen auf Kapitän Marco Reus verzichten. Jetzt macht der Offensivstar Borussia Dortmund Hoffnung auf ein baldiges Comeback.

Dortmund - Die Anhänger von Borussia Dortmund dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf das Champions-League-Viertelfinale machen. Im Achtelfinal-Hinspiel gewannen die Schwarz-Gelben am Dienstag (18. Februar) mit 2:1 gegen Paris Saint-Germain, wie RUHR24.de* berichtet.

Die erste gute Nachricht gab es aber bereits vor dem Anpfiff. Der derzeit noch verletzte BVB-Kapitän Marco Reus (30) sprach über seine Comeback-Pläne* und dürfte seine Fans da schon das erste Mal jubeln lassen.

Der Offensivspieler hatte sich am 4. Februar beim DFB-Pokalspiel in Bremen (2:3) verletzt. In bislang 26 Pflichtspielen in dieser Saison gelangen dem deutschen Nationalspieler zwölf Tore und sieben Vorlagen.

rawi

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digtal-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare