Gerücht um Transfer

Manchester United buhlt um Dembélé: Das bedeutet ein Wechsel für den BVB

Ousmane Dembele (r) vom FC Barcelona in Aktion gegen Nestor Araujo von Celta Vigo.
+
Ousmane Dembélé (rechts) vom FC Barcelona ist in den Fokus von Manchester United gerückt - das für den BVB doppelt gut wäre.

Manchester United buhlt nun offenbar um Ousmane Dembélé. Dieser Wechsel hätte auch Auswirkungen für Borussia Dortmund - im doppelten Sinne positiv.

Hamm - Manchester United plant nun offenbar anders auf dem Transfermarkt. Der Klub auf der Premier League strebt Medienberichten zufolge nun eine Verpflichtung von Ousmane Dembélé an. Was hat das mit dem BVB zu tun?

Borussia Dortmund würde von einem Wechsel von Dembélé Manchester United doppelt profitieren*, wie WA.de* berichtet. Dabei geht es um Geld für den BVB - und um Jadon Sancho. *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare