Testspiel im Ticker zum Nachlesen

Hummels feiert BVB-Comeback bei klarem Sieg - Kagawa trifft im Test

+
Mats Hummels führte den BVB in Hälfte zwei gegen den FC Schweinfurt als Kapitän auf das Feld.

Borussia Dortmund hat am Freitag sein erstes Testspiel der neuen Spielzeit auswärts beim FC Schweinberg gewonnen. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Schweinberg – Borussia Dortmund 0:10 (0:5)

FC Schweinberg: Uehlein (35. S. Baumann, 69. Häffner) – Adelmann, F. Michel, Streun, A. Michel, Knörzer, Gress, Greulich (53. P. Baumann), Rüttling, Baumann, Reimann (31. Dörr)

Borussia Dortmund: Hitz - Piszczek (46. Toprak), Hummels, Diallo (46. Balerdi), Zagadou – Morey (76. Boyamba), Raschl, Weigl, Wolf (76. Aydinel) – Götze (60. Kagawa) – Philipp

Tore: 0:1 Raschl (12.), 0:2 Philipp (39.), 0:3 Philipp (40.), 0:4 Philipp (41.), 0:5 Wolf (42.), 0:6 Morey (58.), 0:7 Raschl (68.), 0:8 Philipp (78.), 0:9 Aydinel (83.), 10:0 Kagawa (88.)

Gelbe Karten: –

Schiedsrichter: Tobias Fritsch

Zuschauer: 5.000 (ausverkauft)

Schweinberg - Mats Hummels hat sein Comeback bei Borussia Dortmund gefeiert. Gut drei Jahre nach seinem letzten Einsatz für den BVB im Pokalfinale von 2016 gegen München trug der vom FC Bayern zurückgekehrte Abwehrspieler am Freitag beim 10:0 (5:0) im Test gegen den FC Schweinberg wieder das schwarzgelbe Trikot.

Für die Tore des Bundesligisten vor 5000 Zuschauer beim Kreisligisten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis sorgten Maximilian Philipp (40./41./42./77.) Marius Wolf (44.), Tobias Raschl (12./68.) und Mateu Morey (59.), Emre Aydinel (83.) und Shinji Kagawa (87.)

Hummels stand in der Startelf von Trainer Lucien Favre und spielte über die volle Distanz. Darüber hinaus gab das vom FC Barcelona verpflichtete Talent Morey ein vielversprechendes Debüt. Selbst der eigentlich für die Suche nach einem neuen Verein freigestellte Kagawa wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Hummels' BVB-Comeback beim Test in Schweinberg

Anders als Hummels gehörten die BVB-Zugänge Nico Schulz (Hoffenheim), Thorgan Hazard (Mönchengladbach) und Julian Brandt (Leverkusen) nicht zum Kader für den ersten Test der Saisonvorbereitung. Sie waren erst vor zwei Tagen ins Training eingestiegen und deshalb in Dortmund geblieben. Auch andere BVB-Nationalspieler wie Marco Reus oder Jadon Sancho fehlten.

Am Montag tritt der BVB eine sechstägige Reise in die USA an. Dort stehen Spiele gegen die Seattle Sounders und den Champions-League-Sieger FC Liverpool auf dem Programm. dpa

FC Schweinberg – Borussia Dortmund: Ticker zum Nachlesen

Abpfiff: Der Schiedsrichter beendet das "Jahrhundertspiel". Der BVB gewinnt mit 10:0 gegen den FC Schweinberg. Die Fans "stürmen" jetzt den Platz und sichern sich Autogramme.

89. Minute: Ein Distanzschuss von Weigl geht knapp daneben. Sah ganz ordentlich aus.

88. Minute: Tor für den BVB! Kagawa schiebt zum 10:0 ein für Borussia Dortmund.

83. Minute: Tor für den BVB! Boyamba mit einer starken Flanke auf den zweiten Pfosten, Aydinel vollstreckt eiskalt.

80. Minute: Chance für Boyamba, der den Ball aber vertändelt. Die anschließende Ecke können die Schweinberger klären.

78. Minute: Tor für den BVB! Philipp mit Treffer Nummer vier – schön über den gegnerischen Keeper gelupft.

76. Minute: Wolf und Morey gehen runter für die beiden BVB-Talente.

74. Minute: Boyamba und Aydinel stehen beim BVB bereit.

68. Minute: Tor für den BVB! Youngster Tobias Raschl macht seine zweite Bude. Schön mit dem rechten Außenrist ins lange Eck von rechts.

67. Minute: Dortmund macht weiter Druck, rennt aber auch nicht auf vollem Tempo.

62. Minute: Fun-Fact am Rande – wer für den FC Schweinberg hier heute trifft, bekommt ein Jahr Freibier. Das hat die Mannschaft wohl im Vorfeld vereinbart. Kein Wunder, dass hier manch einer richtig Meter macht.

61. Minute: Doppelwechsel bei den Gastgebern. Bund und ist jetzt unter anderem neu in der Partie.

60. Minute: Wechsel beim BVB. Kagawa kommt für Götze.

58. Minute: Tor für den BVB! Mateu Morey netzt zum ersten Mal im BVB-Trikot ein. Gut vorbereitet von Toprak.

53. Minute: Markus Greulich verlässt beim FC Schweinberg den Platz – die Kreisliga-Legende schlechthin, die ihr Karriereende mit diesem Spiel feiert. Ganz viel Applaus für den Mann mit dem Jahrgang 1976. Philipp Baumann ist jetzt neu im Spiel.

50. Minute: Chance für Dortmund! Zagadou köpft den Ball an die Latte.

49. Minute: Hummels trägt die Kapitänsbinde nach der Auswechslung von Piszczek.

48. Minute: Diallo und Piszczek sind auf der Bank geblieben für die beiden Neueinwechslungen.

46. Minute: Die Partie läuft weiter. Ömer Toprak und Leo Balerdi sind jetzt beim BVB im Spiel.

Halbzeit! Der BVB dominiert das Spiel klar, Kreisligist Schweinberg hat lange mitgehalten – brach dann aber standesgemäß ein. Dennoch eine gelungene Veranstaltung.

44. Minute: Mittlerweile geht es Schlag auf Schlag. Philipp und Wolf erhöhen auf 5:0 für den BVB in Schweinberg.

40. Minute: Tor für den BVB! Oh Mann, die Gastgeber dürfen jetzt bloß nicht auseinanderbrechen. Philipp erhöht nur eine Minute später auf 3:0 für Borussia Dortmund.

39. Minute: Tor für den BVB! Piszczek geht runter bis zu Linie, legt im Fallen zurück und Philipp schiebt ein. 2:0 jetzt für die Schwarzgelben.

39. Minute: Philipp führt direkt aus, der Ball geht über den Querbalken. Weiterhin (nur) 1:0 für Borussia Dortmund in Schweinberg.

38. Minute: Freistoß für den BVB aus guter Position nach einem Foul an Weigl.

36. Minute: Nächster Wechsel bei den Gastgeber. Keeper Uehlein geht runter, für ihn kommt Silvio Baumann.

35. Minute: Dortmund schiebt weiter nach vorne, ist aber noch lange nicht bei 100 Prozent. Mal gucken, wie lange der FC Schweinberg die Wege noch gehen kann. Nach mehr als einer halben Stunde können die Gastgeber jedenfalls mit nur einem Gegentor zufrieden sein.

31. Minute: Markus Dörr ist jetzt für Reimann in der Partie. Das wird den Kreisliga-Stürmer wohl ärgern – aber kann auch nicht jeder behaupten, mit Zagadou aneinander geprallt zu sein. Gute Besserung an dieser Stelle an den Schweinberger.

29. Minute: Kleine Verletzungsunterbrechung. Reimann hat einmal die komplette Körperfülle von Zagadou zu spüren bekommen. Da blutet dann auch die Nase. Aua.

27. Minute: Chance für den BVB, aber Wolf trifft den Ball nicht richtig. Gute Vorbereitung von Raschl und Morey in Kombination!

24. Minute: Offensivfoul von Raschl, weiter geht's mit Ballbesitz für Schweinberg.

18. Minute: Götze steckt durch auf Raschl, der scheitert am starken Schweinberg-Schlussmann.

12. Minute: Tor für den BVB! Erneut Wolf mit dem Abschluss, Uehlein pariert noch – dann staubt Raschl ab.

12. Minute: Erster Torabschluss der Dortmunder! Piszczek flankt auf Wolf, dessen Kopfball aber in den Armen von FC-Keeper Uehlein landet.

10. Minute: Ein Vorstoß der Schweinberger, aber Hummels klärt vor Greulich.

7. Minute: Raschl bleibt im Rasen hängen, holt sich aber schnell den Ball zurück.

5. Minute: Wie zu erwarten hat der BVB ganz viel Ballbesitz, lässt aber noch ruhig angehen.

2. Minute: Hummels mit dem Kopf nach der Hereingabe von Wolf. Drüber.

2. Minute: Freistoß für den BVB von rechts.

Anpfiff! Die Gastgeber stoßen an und versuchen einen Vorstoß, den läuft Lukasz Piszczek aber locker ab.

17.31 Uhr: Die örtliche Blaskapelle spielt noch die Nationalhymne, dann kann es gleich auch schon losgehen.

17.30 Uhr: Ein paar Dortmunder Anhänger zünden schwarzgelbe Rauchbomben, zieht man in Schweinberg wohl auch nicht so oft.

17.21 Uhr: Nicht mehr lange, in 09 Minuten ist Anpfiff!

16.47 Uhr: Auf der BVB-Bank sitzen U23-Torwart Jan-Pascal Reckert, Leonardo Balerdi, Shinji Kagawa, Ömer Toprak sowie Emre Aydinel und Joseph Boyamba aus der U23.

16.43 Uhr: Die Startelf des BVB steht fest. Unter anderem startet Lucien Favre mit Nachwuchstalent Tobias Raschl sowie den Neuzugängen Mateu Morey und Mats Hummels.

Aufstellung BVB: Borussia Dortmund startet mit Hummels gegen den FC Schweinberg

So beginnt Borussia Dortmund: Marwin Hitz - Dan-Axel Zagadou, Abdou Diallo, Mario Götze, Mats Hummels, Maximilian Philipp, Mateu Morey, Lukasz Piszczek, Marius Wolf, Julian Weigl, Tobais Raschl

+++ Wie die SportBild berichtet, können sich BVB-Fans doch auf einen Einsatz von Hummels und Götze freuen. Der Defensivmann und der Offensivakteur würden auf anderen Wegen anreisen, da es terminlich nicht anders gepasst hätte.

+++ Überraschung bei Borussia Dortmund: Shinji Kagawa ist mit nach Schweinberg geflogen und gehört offenbar dem BVB-Kader an. Das berichten die Ruhr Nachrichten.

Dafür verzichtet Chefcoach Lucien Favre aber auf seine Nationalspieler, die erst später ins Mannschaftstraining eingestiegen sind, sowie Mario Götze, Roman Bürki und Marcel Schmelzer. Insgesamt saßen nur 15 Spieler an Bord des Fliegers in Richtung Giebelstadt, von wo es mit dem Bus etwa eine dreiviertel Stunde weiter bis nach Schweinberg geht.

+++ Der FC Schweinberg ist einen Andrang in diesem Ausmaß übrigens alles andere als gewohnt. Der Kreisligist hat eigens eine Tribüne errichtet – aus Europaletten.

+++ Borussia Dortmund startet nicht nur in seine Testspiele. Der Vizemeister feiert auch eine Trikot-Premiere. So werden die BVB-Profis zum ersten Mal in ihren neuen Auswärtstrikots auflaufen – in Stahloptik.

+++ Der BVB trifft im ersten Testspiel der Spielzeit 2019/20 auf den FC Schweinberg. Wir begrüßen Sie an dieser Stelle recht herzlich in unserem Live-Ticker.

Schon gelesen? Sommer-Fahrplan 2019 des BVB: Testspiele, Trainingslager und mehr

FC Schweinberg – Borussia Dortmund: Der Vorbericht zum Testspiel

Schweinberg ist ein Ortsteil von Hardheim im Neckar-Odenwald-Kreis. So steht es bei Wikipedia. 711 Einwohner sollen es sein. Und dann ist da noch ein Fußballverein. Der FC. Kreisliga. Und kommender Gegner von Borussia Dortmund.

FC Schweinberg - Borussia Dortmund am Freitag im Live-Stream und Live-Ticker

Für den Vizemeister wird es ein ganz lockerer Aufgalopp, eine Trainingseinheit mit Ball. Für die Gastgeber ist es das "Jahrhundertspiel". Der FC Schweinberg hat die Partie beim Sponsoren-Gewinnspiel „Punktet Euch den BVB“ gewonnen – und hofft auf ein paar Stars. Die Partie ist selbstredend schon restlos ausverkauft.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Transfer-Ticker BVB: Alle News und Gerüchte rund um Borussia Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare