40 Millionen Offerte: Will Arsenal BVB-Topstürmer zur Themse locken?

+
Pierre-Emerick Aubameyang könnte eventuell bald in London auf Torejagd gehen. 

Dortmund - Nach den Gerüchten um einen Tausch zwischen Borussia Dortmund dem AC Florenz mit den Spielern Immobile und Gomez soll Arsenal am BVB Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang interessiert sein.

Arsenal-Coach Arsene Wenger soll seit der 0:2-Pleite von London in Dortmund im vergangenen Herbst in der Champions League vom BVB-Stürmer begeistert sein. Nun will er der Borussia ihren Topstürmer streitig machen.

Demnach soll Arsenal zur Zeit eine hochdotierte Offerte von rund 40 Millionen Euro für den Stürmer vorbereiten, um Aubameyang an die Themse zu locken. Allerdings spielt der 26-jährige in den Zukunftsplänen des neuen BVB-Trainers Thomas Tuchel eine zentrale Rolle, berichtet die Bild-Zeitung.

29 Tore und 12 Assists

Bislang schoss der gabunische Nationalspieler für den BVB in 65 Ligaspielen 29 Tore und gab insgesamt 12 Torvorlagen. In der vergangenen Saison war er Dortmunds gefährlichste Offensiv-Kraft. - eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare