Knöcherner Bandausriss

Dortmund muss lange auf Mchitarjan verzichten

+
Henrich Mchitarjan steht vier Wochen nicht zur Verfügung.

Dortmund - Die Verletzungssorgen von Borussia Dortmund nehmen immer weiter zu. Mit Henrich Mchitarjan fällt nun der sechste Mittelfeldspieler für einen längeren Zeitraum aus.

Wie der Bundesliga-Vizemeister am Sonntag mitteilte, zog sich Mittelfeldspieler Henrich Mchitarjan am Samstag bei der 0:2 (0:0)-Niederlage beim FSV Mainz 05 einen knöchernen Bandausriss in der rechten Fußwurzel zu.

Damit wird die ohnehin schon lange Verletztenliste der Borussia noch länger: In Mainz hatten Mats Hummels, Marco Reus, Neven Subotic, Sebastian Kehl, Oliver Kirch, Nuri Sahin, Jakub Blaszczykowski, Ilkay Gündogan und Dong-Won Ji gefehlt.

Mchitarjan zog sich die Verletzung in der 90. Minute bei einem Pressschlag mit einem Mainzer Abwehrspieler zu. Der 25-Jährige konnte im Kalenderjahr 2014 in 26 von 27 Pflichtspielen mitwirken. Vermutlich wird er erst Ende Oktober wieder einsatzfähig sein. - sid/dpa

Fotostrecke zum 0:2 des BVB in Mainz

BVB kassiert 0:2-Niederlage in Mainz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare