BVB kann wieder mit Sokratis planen - 63.000 Karten für Rückspiel gegen Odds BK verkauft

+
Sokratis (im Bild) fehlte dem BVB zuletzt beim Bundesligaspiel gegen den FC Ingolstadt.

[UPDATE 10.45] Der BVB kann wieder mit Sokratis planen. Beim Play-off-Rückspiel der Europa League gegen Odds BK aus Norwegen ist der Spieler wieder dabei.

Der griechische Nationalspieler, der wegen einer Sprunggelenkverletzung im Bundesliga-Auswärtsspiel am Sonntag beim Aufsteiger FC Ingolstadt (4:0) fehlte, wird dem BVB am Donnerstag (20.30 Uhr/ARD) im Play-off-Rückspiel der Europa League gegen Odds BK aus Norwegen wohl wieder zur Verfügung stehen.

"Glück gehabt, ich denke, Donnerstag wird schon wieder gehen", twitterte Bild ein Zitat des 27-Jährigen, der in Ingolstadt von Neven Subotic vertreten wurde.

Und auch Trainer Thomas Tuchel äußerte sich am Mittwoch, 26. August: "Er hat das Signal gegeben, dass es bis Donnerstag reicht. Wenn er fit ist, wird er spielen"

Gut möglich ist auch, dass auch Lukasz Piszczek wieder im Kader steht. Der polnische Außenverteidiger kehrte nach überstandener Hüftverletzung am Mittwoch wieder in das Mannschaftstraining zurück.

Für die Partie gegen den norwegischen Club sind bereits 63 000 Karten verkauft. Das Hinspiel vor einer Woche hatte der BVB 4:3 gewonnen. - SID/lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare