BVB-Juwel überragt weiter

Jude Bellingham knackt Champions-League-Rekord

Jude Bellingham steht neben einer BVB-Jubeltraube und zeigt mit seine Finger in eine andere Richtung auf einen herbeilaufenden Mitspieler.
+
Jude Bellingham (l.) wusste nach der BVB-Führung gegen Sporting, bei wem er sich zu bedanken hatte.

Dass der BVB optimal in die Champions-League-Saison gestartet ist, hängt wesentlich mit Jude Bellingham zusammen. Der knackte nun sogar einen Rekord.

Dortmund – Zwei Spiele, zwei Siege. Der Start von Borussia Dortmund in der Königsklasse durch den 1:0-Sieg gegen Sporting ist geglückt.
Dabei stellte BVB-Juwel Jude Bellingham sogar einen Champions-League-Rekord auf, wie RUHR24* weiß.

Der erst 18-jährige Engländer überflügelte damit unter anderem sogar den französischen Superstar Kylian Mbappé. Wenn das so weitergeht, werden die Top-Klubs in Westfalen Schlange stehen, um den zentralen Mittelfeldspieler verpflichten zu können. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare