Gündogan sammelt Spielpraxis - Kagawa trifft

1 von 1
Ilkay Gündogan

DORTMUND - Bei Borussia Dortmund wächst der Glaube an eine Rückkehr von Ilkay Gündogan. Nach über einjähriger Zwangspause feierte der Nationalspieler am Freitag sein inoffizielles Comeback.

Beim 3:1 in einem Test zwischen zwei aus BVB-Profis und Nachwuchsspielern bestehenden Mannschaften auf dem Trainingsgelände des Fußball-Bundesligisten kam der von einem langwierigen Rückenleiden genesene Mittelfeldspieler in der ersten Halbzeit der insgesamt 70 Minuten langen Partie zum Einsatz.

Darüber hinaus nutzten die zuletzt gesundheitlich angeschlagenen Marcel Schmelzer und Jakub Blaszczykowski den Test, um Spielpraxis zu sammeln.

Zur Freude von BVB-Trainer Jürgen Klopp trat auch Shinji Kagawa positiv in Erscheinung. Der am vergangenen Sonntag von Manchester United nach Dortmund zurückgekehrte Japaner traf zum 1:0. - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.