Henrich Mchitarjan in Bremen beworfen

+

Dortmund - Der Dortmunder Fußballprofi Henrich Mchitarjan ist vor dem Bundesligaspiel in Bremen nach dem Warmmachen beworfen worden.

Ein Bremer Besucher traf den Dortmunder Profi am Samstag mit seinem Wurfgeschoss, es soll sich um zusammengeknüllte Pappe gehandelt haben. 

"Das ist nicht tolerabel", sagte Werder-Sportdirektor Rouwen Schröder beim Pay-TV-Sender Sky. Der Werfer wurde identifiziert und des Stadions verwiesen. Mchitarjan spielte trotz der Attacke und erzielte die zwischenzeitliche 2:1-Führung des BVB.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare