Champions League

Vorteil BVB? Tottenham bangt um diesen Superstar

+
Der BVB schied in der vergangenen Champions-League-Saison gegen Tottenham aus. Damals sah Verteidiger Marc Bartra gegen den Topstar der Spur schlecht aus.

Ist der BVB gegen Tottenham Hotspur im Vorteil? Der Top-Star des englischen Teams droht im Champions-League-Achtelfinale auszufallen.

Es ist nicht irgendein Spieler, der bei Tottenham ausfällt. Es ist der Superstar. Harry Kane hat sich im Liga-Spiel gegen Manchester United am Knöchel verletzt. Während der englische Nationalspieler nach dem Spiel noch verhalten optimistisch war, kam am Dienstagabend die niederschmetternde Meldung: Der 25-Jährige fällt für viele Wochen aus.

Beim BVB horcht man bei dieser Nachricht auf. Kane wird wahrscheinlich für das Achtelfinale der Champions League ausfallen. Die beiden Spiele gegen die Dortmunder sind am 13. Februar und am 5. März. Erst Anfang März werde Kane wieder ins Training einsteigen, meldete sein Klub am Dienstag bei Twitter.

https://twitter.com/SpursOfficial/status/1085220088712695808

Harry Kane: Superstar bei Tottenham Hotspur

Harry Kane ist der Dreh- und Angelpunkt im Team der Spurs. Der Marktwert des Mittelstürmer liegt laut transfermarkt.de bei unglaublichen 150 Millionen Euro. Die britische Zeitung "Guardian" wählte ihn kürzlich unter die zehn besten Fußballer der Welt. Der Dortmunder Marco Reus landete hier übrigens auf Platz 47.

In dieser Saison verpasste Kane bisher kein einziges Spiel des Spurs. Seine Bilanz ist beeindruckend: In 22 Premier-League-Spielen traf der 25-Jährige 14 Mal und bereite vier weitere Treffer vor. Hinzu kommen sechs Treffer in der Champions League und den britischen Pokalwettbewerben. Seine Gesamtbilanz drückt aus, wie wichtige Kane für die Spurs ist: Der Nationalspieler erzielte in bisher 244 Spielen für Tottenham 160 Tore.

Auch in der englischen Nationalmannschaft ist Kane unumstrittener Stammspieler. Bei der WM 2018 in Russland wurde der Stürmer Torschützenkönig. Sechs Mal hatte Kane während der Turniers eingenetzt. Die Engländer wurden schlussendlich Vierter bei der WM, nachdem sie im Halbfinale mit 1:2 gegen Kroatien verloren hatten.

Harry Kane: BVB mit schlechten Erinnerungen

Für den BVB kann seine Verletzung ein Vorteil sein. Denn die Borussia hat schlechte Erinnerungen an Harry Kane. In der katastrophalen Champions-League-Saison 2017/2018 schoss der Stürmer die Spurs fast im Alleingang zum Sieg gegen die Dortmunder. Der Mittelstürmer erzielte zwei Treffer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare