FC Liverpool logiert in Kaiserau / Referee aus Spanien

Gündogan, Sokratis und Hummels vor Rückkehr in den BVB-Kader

+
Mats Hummels (rechts) und Sokratis gehören am Donnerstag gegen Liverpool vermutlich ebenso zum BVB-Kader wie Ilkay Gündogan.

Dortmund - Borussia Dortmund kann das Viertelfinal-Hinspiel der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr) gegen den FC Liverpool voraussichtlich in Bestbesetzung bestreiten. Ilkay Gündogan, Sokratis und Mats Hummels stehen vor der Rückkehr in den Kader des Fußball-Bundesligisten.

Die drei Profis nahmen am Dienstag am Mannschaftstraining teil. Damit kann Trainer Thomas Tuchel bis auf den an einer Thrombose erkranken Neven Subotic mit allen Spielern planen. 

Regisseur Gündogan hatte aufgrund einer Fußprellung vier Wochen pausiert, Innenverteidiger Sokratis beim 3:2 gegen Bremen am vorigen Samstag wegen eines Magen-Darm-Infekts gefehlt. 

Der gegen Werder geschonte Kapitän Hummels dürfte in der Partie gegen die vom ehemaligen BVB-Coach Jürgen Klopp trainierten Engländer wieder in die Startformation rücken.

Der FC Liverpool und Jürgen Klopp sollen planmäßig am Mittwoch um 15.20 Uhr am Dortmund Airport landen, der Rückflug ist für 11.45 Uhr am Freitag geplant. Schiedsrichter des Hinspiels ist der Spanier Carlos Velasco Carballo (45).

Die Engländer logieren mit ihrem etwa 40-köpfigen Tross während ihres Aufenthaltes im SportCentrum Kamen-Kaiserau, ein öffentliches Training soll es dort allerdings nicht geben. - dpa/ecke

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare