Woche der Wahrheit für Dortmund

Gladbach gegen den BVB im Live-Ticker: Schlägt jetzt die Stunde von Mario Götze?

+
Mario Götze hofft beim Spiel gegen Gladbach auf Einsatzminuten für den BVB.

Am 25. Spieltag der Bundesliga trifft Borussia Dortmund auf Borussia Mönchengladbach. Wir berichten im Live-Ticker vom Spiel Gladbach - BVB.

Dortmund - 14 Einsatzminuten aus den jüngsten sieben Pflichtspielen. So lautet die magere Bilanz von Mario Götze (27) bei Borussia Dortmund, wie RUHR24* berichtet.

Auf der Pressekonferenz zur Partie des BVB gegen Gladbach (zum Live-Ticker)* stellte Lucien Favre (62) nun mehr Spielzeit in Aussicht: "Wir werden schon übermorgen sehen. Er macht weiter. Trainiert sehr, sehr gut", so der BVB-Trainer. 

Für die Schwarzgelben stehen in den kommenden sieben Tagen außerdem noch das Champions-League-Duell mit PSG und das Derby gegen den FC Schalke 04 an. Dementsprechend ist es denkbar, dass Lucien Favre die körperliche Belastung auf viele Schultern verteilt. 

Und damit wird auch Mario Götze gegen Gladbach (das BVB-Spiel wird live im TV und im Live-Stream übertragen)* eine Chance bekommen, sich zu zeigen. Am Samstag (7. März, 18.30 Uhr) wird sich herausstellen, ob er sogar von Beginn an auflaufen darf.

Nicht zur Verfügung steht dem BVB weiterhin sein Kapitän. Marco Reus (30) fehlt wegen einer Muskelverletzung und wird auch die kommenden Partien gegen PSG und Schalke verpassen.

nilu

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare