Facebook-Aktion

Facebook-Aktion: "Pöhler-Party" auf dem Borsigplatz

+

Dortmund - „Noch einmal mit dem Lastwagen um den Borsigplatz fahren. Das wäre ziemlich lässig“, sagte Jürgen Klopp, als er seinen Abschied vom BVB verkündete. Damit  das nicht nur im Falle des DFB-Pokalsiegs gelingt, dafür will "Geierabend" mit einer Facebook-Aktion sorgen.

Der Ruhrpott-Karneval will "Kloppo" einen besonderen Abschied aus Dortmund bereiten. Dafür wurde jetzt eine Facebook-Kampagnegestartet, bei der Fans ihre Teilnahme an einer möglichen Abschiedsfeier am 31. Mai am Dortmunder Borsigplatz zusagen können. Bis Donnerstagmorgen verzeichnete die Seite "Mit Kloppo mit dem Laster um den Borsigplatz" bereits über 2500 Zusagen.

Mit der "Pöhler-Party" greifen die Geierabend-Veranstalter den von Jürgen Klopp hinsichtlich eines möglichen Pokalerfolgs geäußerten Wunsch auf, "noch einmal mit dem Lastwagen um den Borsigplatz" zu fahren. Die Facebook-Aktion soll dazu beitragen, diesen Wunsch zu erfüllen - auch wenn der BVB den Pokal-Erfolg verpassen sollte. -she

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare