BVB gegen Chemnitz: So sehen Sie das Spiel live in TV, Radio und Stream!

+

DORTMUND - Der BVB trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals am Sonntag auf den Chemnitzer FC: Das Spiel läuft live nur mit Bezahl-Fernsehen. Daher verraten wir Ihnen, wie Sie im Fernsehen, Radio und Stream im Internet live dabei sind.

Pay-TV

Sky berichtet wie gewohnt mit allem Drumherum im Bezahl-TV. Los geht's am 09. August um 14.20 Uhr, Anstoß ist um 14.30 Uhr. Das Spiel wird kommentiert von Patrick Wasserziehr.

Free-TV

Erste Bilder im frei empfangbaren Fernsehen gibt es ab 18 Uhr im Ersten mit Gerhard Delling.

Audio-Livestream

Live mithören können Sie beim BVB-Netradio.  

Radio

WDR2 schaltet sich in seiner Sendung immer wieder in das Spiel hinein. Noch mehr Live-Töne aus dem Stadion gibt es beim Dortmunder Radiosender 91.2, dem MDR und der Lippewelle Hamm.

Stream

In einer rechtlichen Grauzone sind Live-Streams aus dem Ausland. Sie werden unter anderem auf atdhe.eu angeboten. Unsere Partnerzeitung tz berichtet hier, wann der Empfang solcher Stream legal bzw. illegal ist.

DFB-Pokal 2015/2016 - Spieltermine

1. Runde: Freitag, 07.08.2015 bis Montag, 10.08.2015

2. Runde: Dienstag, 27.10.2015 und Mittwoch, 28.10.2015

Achtelfinale: Dienstag, 15.12.2015 und Mittwoch, 16.12.2015

Viertelfinale: Dienstag, 09.02.2016 und Mittwoch, 10.02.2016

Halbfinale: Dienstag, 19.04.2016 und Mittwoch, 20.04.2016

Finale: Dienstag, 21.05.2016 

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare