Samstag-Topspiel um 18.30 Uhr

Bayern München in Dortmund ohne Ribéry, Robben und Alaba

+
Neben Ribéry werden auch Robben und Alaba beim Spiel Bayern München gegen Borussia Dortmund fehlen.

DORTMUND - Der Titelverteidiger und Tabellenführer aus München muss beim BVB ohne drei seiner Besten antreten: Im Samstag-Topspiel der Bundesliga fehlen im Guardiola-Team Ribéry, Robben und Alaba.

Die Voraussetzungen vor dem Fußball-Hit zwischen Borussia Dortmund und Bayern München sind anders als in den Vorjahren: Die Gastgeber starten am Samstagabend von Tabellenplatz zehn und haben auf den Spitzenreiter 31 Zähler Rückstand. Aber: Dem Team von Bayern-Trainer Pep Guardiola fehlen drei der Besten. Franck Ribéry, Arjen Robben und David Alaba fallen im mit 80 667 Zuschauern ausverkauften Stadion verletzt aus. Dennoch rechnet BVB-Coach Jürgen Klopp damit, dass die Bayern mit maximaler Qualität zu Werke gehen werden. Zu passiv dürfe seine Elf nicht agieren, das würden die Bayern sofort bestrafen, glaubt Klopp.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare