Rückrunden-Auftakt

BVB beim FC Augsburg im Live-Ticker: Spielt Haaland? Favre hat die Qual der Wahl

Giovanni Reyna (l) und Erling Haaland reisen mit dem BVB zum FC Augsburg
+
Giovanni Reyna (l) und Erling Haaland reisen mit dem BVB zum FC Augsburg

Der BVB trifft zum Rückrunden-Auftakt auf den FC Augsburg. Wir berichten im Live-Ticker vom Bundesliga-Spiel.

Dortmund - Die Winterpause ist vorüber. Zu Wochenbeginn weilte der BVB noch zum Trainingslager im sonnigen Marbella, nun sollen am 18. Spieltag der Bundesliga gegen den FC Augsburg die Früchte der harten Arbeit in der Rückrunden-Vorbereitung geerntet werden.

Mit dem Hinspiel gegen die bayerischen Schwaben verbindet der BVB positive Erinnerungen. Schließlich behielt man am 1. Spieltag deutlich mit 5:1 die Oberhand. Die Tore für Borussia Dortmund erzielten Jadon Sancho (19), Marco Reus (30), Julian Brandt (23) und Paco Alcácer (26), der doppelt traf. RUHR24.de* berichtet im Live-Ticker vom BVB-Spiel.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare