1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

Insider ist sich sicher: FC Bayern bemüht sich um Transfer von Erling Haaland

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Drei Vereine bemühen sich um einen Transfer von BVB-Star Erling Haaland. Ein Insider ist sich sicher: Der FC Bayern ist trotz anders lautender Aussagen dabei.

Hamm - Klare Antworten auf diese Frage gibt es bislang nicht. Aber es gilt als sehr wahrscheinlich, dass Borussia Dortmund ab Sommer ohne Star-Stürmer Erling Haaland im BVB-Kader auskommen muss. Zuletzt gab es Berichte, wonach sich Erling Haaland mit Premier-League-Klub Manchester City einig sei. Bestätigungen gibt es dazu bislang von keinerlei Seite. Ein Insider befeuert nun weitere Gerüchte bezüglich eines möglichen Transfers - und zwar innerhalb der Bundesliga.

FußballspielerErling Haaland
Geboren21. Juli 2000, Leeds, Vereinigtes Königreich
Größe1,94 m

Insider ist sich sicher: FC Bayern bemüht sich um Transfer von Erling Haaland

Denn nach Ansicht von Jan Aage Fjörtoft hat der alte und neue Deutsche Meister FC Bayern München trotz der hohen Kosten weiter Interesse an einem Transfer von BVB-Torjäger Erling Haaland. „Manchester City ist in der Pole Position. Aber ich weiß, dass die Bayern sich immer noch sehr darum bemühen, ihn zu kriegen“, sagte der Ex-Profi und heutige TV-Experte im Doppelpass auf Sport1. Zum Hintergrund: Jan Aage Fjörtoft ist wie Erling Haaland Norweger und gilt als Vertrauter von dessen Vater.

In der Woche zuvor hatte Bayerns Vorstandschef Oliver Kahn auf die hohen Gesamtkosten einer Verpflichtung von Erling Haaland verwiesen. Er sei „ein ganz exzellenter Stürmer, auch für die Zukunft ist das ein hochinteressanter Spieler“. Das Paket aus Ablöse und Gehalt beim 21-jährigen Norweger sei aber „sehr, sehr weit weg von dem, was wir uns vorstellen“, sagte Kahn. „Das sind finanzielle Dimensionen, die sind außerhalb unserer Vorstellung.“

Weiter behauptete Jan Aage Fjörtoft derweil, dass es dem „Team Haaland“ nie ums Geld gegangen sei - „er ist damals schließlich auch nach Salzburg gewechselt“, führte er aus. Und statt nach Dortmund hätte der Norweger auch „zu Juventus gehen können oder zu Manchester United und das Dreifache verdienen“.

Jan Aage Fjörtoft: Manchester City, FC Bayern und Real Madrid um Rennen um Transfer von Erling Haaland

Neben Manchester City und dem FC Bayern sei mit Real Madrid nur noch ein dritter Verein im Rennen um einen Transfer von Erling Haaland. „Ich habe keine Ahnung, wohin Haaland geht“, sagte der Ex-Profi: „Aber es stimmt nicht, dass Bayern nicht dabei ist, weil er zu teuer ist.“

Beim FC Bayern könnte er Robert Lewandowski ersetzen: Der Stürmer lässt die Münchner weiter zappeln, berichtet tz.de. Die Meisterschaft habe er mit seinen Kollegen nur kurz gefeiert.

Auch interessant

Kommentare