Wert von über 31 Millionen Münzen

Erling Haaland mit Ronaldo im Sturm: So krass ist das Team des BVB-Stars bei FIFA 21

Erling Haaland BVB Borussia Dortmund Xbox
+
Im Team von Erling Haaland bei FIFA 21 spielt der BVB-Star gemeinsam mit dem Brasilianer Ronaldo im Sturm.

Erling Haaland trifft für den BVB am laufenden Band. Der Stürmer spielt aber auch gerne FIFA 21 auf der Xbox. Sein Team hat einen unfassbaren Wert.

Dortmund – Für Borussia Dortmund ist Erling Haaland (20) nahezu unersetzlich. Auch in dieser Saison trifft der Stürmer wieder fast in jedem Spiel für den BVB. Niederlagen kann der Norweger überhaupt nicht leiden, auch abseits des grünen Rasen. So zeigte er eine heftige Reaktion nach einer Pleite beim Videospiel FIFA 21, wie RUHR24.de* berichtet.

Dabei ist der Stürmer der Schwarz-Gelben ein begeisterter Fan des Spiel. Erling Haaland spielt sich selbst mit Ronaldo im Sturm und hat bei FIFA 21 ein krasses Team* zusammengestellt. Der Wert seiner Mannschaft im Modus „Ultimate Team“ beträgt unfassbare 31 Millionen Münzen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare