Landsmann verrät Details

Wie Tom Brady und CR7: Hierfür orientiert sich BVB-Star Erling Haaland an den Superstars im Sport

+
BVB-Knipser Erling Haaland erinnert nicht nur auf dem Platz in mancherlei Hinsicht an Cristiano Ronaldo.

Erling Haaland vom BVB kann laut Landsmann Havard Nordtveit der beste Spieler der Welt werden. Seine Methoden erinnern unweigerlich an Cristiano Ronaldo.

Dortmund - Hoffenheims Havard Nordtveit (29) hat während der Bundesliga-Pause dem Sport-Informations-Dienst (SID) ein ausführliches Interview gegeben. Darin ging es auch um seinen Landsmann Erling Haaland (19). Über den BVB-Stürmer verriet der 29-Jährige einige interessante Details, berichtet RUHR24.de*.

Was Havard Nordtveit weiß: Dass Erling Haaland bei Borussia Dortmund dermaßen einschlägt, ist keineswegs nur seines unumstritten großen Talents zu verdanken. Vielmehr ist es die Professionalität, welche für einen 19-Jährigen mehr als beeindruckend ist.

So nimmt sich BVB-Star Erling Haaland in puncto Schlaf mit Cristiano Ronaldo (35) und Tom Brady (42) die Größten des Sports zum Vorbild*. Ob das tatsächlich die Erfolgsgeheimnisse sind oder nicht - die Titel sprechen für sich. Die Fußspuren auf denen sich Erling Haaland bewegt, sind in jedem Fall keine schlechten.

cke
*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare