Pokal-Pleite in Bremen

BVB-Einzelkritik: Favres Neue gehen unter - Youngster-Power kommt zu spät

+
Werder Bremen - Borussia Dortmund

Borussia Dortmund scheidet nach einer katastrophalen ersten Halbzeit gegen Werder Bremen aus dem DFB-Pokal aus. Die BVB-Profis in der Einzelkritik.

Bremen/Dortmund - Borussia Dortmund scheidet im Achtelfinale aus dem DFB-Pokal aus. Nach einer unterirdischen ersten Halbzeit konnten auch die eingewechselten Jungstars Erling Haaland (19) und Giovanni Reyna (18) die Pleite gegen Werder Bremen nicht mehr abwenden. RUHR24.de* hat die Leistung der BVB-Spieler gegen Werder Bremen in einer Einzelkritik bewertet. Mehrere BVB-Spieler erhielten dabei die Note 5. Obwohl Erling Haaland und Giovanni Reyna in der Einzelkritik gute Noten bekamen, konnten sie die Niederlage nicht mehr abwenden.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare