1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

Ein Deutscher jubelt: WM-Traum für BVB-Star Erling Haaland ist geplatzt

Erstellt:

Von: Raphael Wiesweg

Kommentare

Erling Haaland schaut sich von der Bank aus ein BVB-Spiel an.
Die WM 2022 in Katar findet ohne Norwegen und damit ohne BVB-Star Erling Haaland statt. © Ina Fassbender/AFP

Norwegen hat das entscheidende WM-Qualifikationsspiel in der Niederlande verloren. Mit Folgen für den BVB-Star Erling Haaland.

Rotterdam/Dortmund – Es war kein spektakuläres Spiel am Dienstagabend (16. November), doch am Ende setzte sich die Niederlande spät und verdient mit 2:0 (0:0) gegen Norwegen durch. Bei den Gästen gab es dann nicht nur wegen der Pleite lange Gesichter. Während ein Deutscher jubeln kann, ist der WM-Traum für BVB-Star Erling Haaland geplatzt, wie RUHR24* weiß.

Der Vorteil für den Klub, bei dem der norwegische Superstar in der kommenden Saison spielen wird: Wenn die WM im November und Dezember stattfindet, kann sich der begehrte Stürmer erholen. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare