Saisonaus

Dortmunder Hakimi erfolgreich operiert - bis zu drei Monate Pause

+
Ein Blick in die Zukunft? Zwei bis drei Monate wird Achraf Hakimi wohl ausfallen.

Achraf Hakimi wird dem BVB länger fehlen. Die Gute Nachricht daran: Seine Operation war erfolgreich.

Murcia - Außenverteidiger Achraf Hakimi (20) von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund ist vier Tage nach seinem Mittelfußbruch erfolgreich operiert worden. Wie die behandelnde Klinik im spanischen Murcia mitteilte, wird der Marokkaner "zwei bis drei Monate" ausfallen.

Hakimi hatte sich die Verletzung am Samstag im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg (2:0) zugezogen. Die Leihgabe von Real Madrid war 25 Minuten nach ihrer Einwechselung wieder vom Platz gehumpelt. SID

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare