Dortmund im Pokal-Fieber

Public Viewing, Autokorso bei BVB-Sieg

+
In Berlin (hier vor dem Brandenburger Tor) und in Dortmund sorgen die BVB-Fans für Stimmung.

DORTMUND - Dortmund zelebriert Schwarz-Gelb: Auch wenn das DFB-Pokalfinale in Berlin ausgetragen wird, steht die Stadt Kopf. Zehntausende Fans werden heute Abend zum Public-Viewing erwartet.

Dortmund ist am Wochenende im Fußball-Fieber. Das DFB-Pokalfinale zwischen Meister Bayer München und Vizemeister Borussia Dortmund an diesem Samstag (20.00 Uhr) wird auch in der westfälischen Stadt viele Fans mobilisieren. Zehntausende Menschen werden in den ausverkauften Westfalenhallen und vor den drei Großbildleinwänden in der City erwartet, um sich die Live-Übertragung des Endspiels aus dem Berliner Olympiastadion gemeinsam anzusehen.

Lesen Sie hier mehr zum Pokalfinale:
Klopp foppt Guardiola: "Meister reicht" - Mandzukic verbannt
Hat der Münchner Hauskrach Folgen fürs Finale?
Schwarz-Gelb dominiert in Berlin
Video-Interview: Als Norbert Dickel zum Helden von Berlin wurde

Im Fall eines Dortmunder Pokalsieges ist am Sonntag ein Autokorso mit den BVB-Spielern und Cheftrainer Jürgen Klopp geplant. Dazu würden nach Angaben der Stadt und der Polizei rund 250 000 Besucher erwartet.

Rund 450 Einsatzkräfte der Polizei werden an diesem Samstag für die Sicherheit in der Stadt sorgen. Der Einsatz von rund 1000 Polizisten aus ganz Nordrhein-Westfalen ist vorgesehen, wenn Sonntag eine erfolgreiche Dortmunder Mannschaft gefeiert werden könnte. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare