Deal mit Dortmund: Ji soll weiter in Augsburg spielen

+
Dong-Won Ji

DORTMUND - Der Südkoreaner Dong-Won Ji, ab der kommenden Saison beim deutschen Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund unter Vertrag, soll weiter für den Liga-Konkurrenten FC Augsburg spielen.

Nach Informationen der Bild-Zeitung besteht die Absicht, den 22-Jährigen an die Schwaben auszuleihen, weil der BVB derzeit auf den Positionen im Mittelfeld ausreichend besetzt ist.

Ji wechselte in der Winterpause vom FC Sunderland aus der englischen Premier League zu den Augsburgern, für die er bereits in der Rückrunde der Bundesliga-Saison 2012/13 auf Leihbasis spielte. - sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare