Borussia Dortmund

Vor Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand: BVB bangt noch um Marco Reus

+
Der Einsatz von BVB-Kapitän Marco Reus ist gefährdet.

Borussia Dortmund bangt immer noch um Marco Reus. Ob der Kapitän am Dienstag gegen Inter Mailand spielen kann in der Champions League, ist unklar.

Dortmund – Borussia Dortmund muss vor dem Heimspiel gegen Inter Mailand um Marco Reus bangen. Ein Einsatz des BVB-Kapitän ist aber auch nicht komplett ausgeschlossen.

Wie wa.de* berichtet, ist der Einsatz von Marco Reus in der Startelf nach seiner Verletzung im Spiel gegen den VfL Wolfsburg in der Champions League gegen Inter Mailand (Dienstag, 20.45 Uhr/live im TV oder im Live-Ticker) gefährdet.

Der BVB-Star ist aber nicht der einzige verletzte Fußballer. Beim Revier-Rivalen FC Schalke 04 nämlich hat sich Verteidiger Salif Sané verletzt, davon profitiert jetzt Ozan Kabak, wie wa.de* ebenfalls berichtet. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare