Gegner des BVB und FC Bayern

Champions League: Auslosung im Free-TV und kostenlosen Live-Stream

Die Auslosung des Viertelfinals der Champions League wird kostenlos im Free-TV und Live-Stream übertragen. Gegner des BVB und FC Bayern werden gezogen.

Nyon/Schweiz - Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig sind raus, Borussia Dortmund ist dabei und Titelverteidiger FC Bayern kann am Mittwochabend nachziehen. Im April finden sowohl beide Viertelfinalspiele als auch das erste Halbfinale der Champions League statt. Wer auf wen trifft und mit ein wenig Glück den einfacher zu bespielenden Gegner erhält, wird am Freitag im schweizerischen Nyon ausgelost.

WettbewerbUEFA Champions League
RekordsiegerReal Madrid (13 Titel)
Qualifikation fürUEFA Super Cup; FIFA-Klub-Weltmeisterschaft
TitelträgerFC Bayern München (6 Titel)
RekordspielerIker Casillas (177)

Der BVB-Kader hat es nach mehrmaligem Scheitern im Achtelfinale nun endlich eine Runde weiter geschafft in der Königsklasse. Doch unter den besten Acht Europas soll noch lange nicht Schluss sein für Erling Haaland, Marco Reus und Co. Ob Borussia Dortmund im Viertelfinal-Hinspiel auf die Dienste von Jadon Sancho setzen kann, ist ob seiner Verletzung noch ungewiss.

Champions League Auslosung: Übertragung live im Free-TV/kostenlosen Live-Stream

  • Die Auslosung zur Champions League findet am Freitag (19. März) um 12 Uhr in Nyon statt.
  • Die Auslosung wird live im Free-TV und Live-Stream gezeigt.
  • Die Ziehung des Viertelfinals der Champions League wird beim Nachrichtensender Sky Sport News HD gezeigt.
  • Den empfangen Sie kostenlos im Free-TV und auch per Live-Stream.
  • Die Vorberichte bei SSNHD beginnen bereits um 11.30 Uhr. Kai Dittmann kommentiert.

Nach der Auslosung des Viertelfinals wird es ebenso interessant für Borussia Dortmund und den FC Bayern. Denn nicht nur die Runde der besten Acht wird gezogen am Freitag, sondern auch der potenzielle Gegner im Halbfinale der Champions League wird ausgelost.

Auslosung der Champions League im Live-Ticker: Auf wen treffen BVB und FC Bayern?

Wer unterwegs ist und keine Möglichkeit hat, die Auslosung für das Viertelfinale der Champions League live im TV oder Live-Stream zu sehen, der kann in den Live-Ticker von wa.de reinklicken. Wir berichten live und in voller Länge von den Geschehnissen aus New York und liefern bereits vor der Ziehung erste Informationen.

Champions League Auslosung: Übertragung der nächsten Runden live im Stream von DAZN

Kunden von DAZN haben ebenso die Möglichkeit, die Auslosung der Champions League mit den deutschen Vertretern Borussia Dortmund und FC Bayern live im Stream zu verfolgen. Möglich macht das die DAZN-App. Neukunden haben die Möglichkeit, einen Probemonat beim Streamingdienst abzuschließend. Anschließend kostet ein Abo 11,99€ pro Monat und ist monatlich kündbar. Die Jahresmitgliedschaft für 119,99€/Jahr, entspricht knapp 10,00€/Monat. Die Übertragung bei DAZN beginnt um 12 Uhr. Nico Seepe kommentiert.

Die Auslosung der Champions League wird live im TV und Stream übertragen.
  • Folgende Teams befinden sich im VIertelfinale der Champions League:
  • Borussia Dortmund
  • FC Bayern / Lazio Rom
  • FC Porto
  • Paris Saint-Germain
  • Manchester City
  • Real Madrid
  • FC Chelsea / Atletico Madrid

Das Hinspiel des Viertelfinals der Champions League findet am 6./7. April 2021 statt. Nur eine Woche später stehen sich die Teams im Rückspiel gegenüber.

Rubriklistenbild: © Harold Cunningham/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare