6. Spieltag der Champions League

Zenit St. Petersburg gegen den BVB: Das Spiel im Live-Ticker und live im TV und im Stream

Marco Reus BVB Borussia Dortmund Zenit St. Petersburg
+
Das Spiel des BVB gegen Zenit St. Petersburg in der Champions League wird live im TV und Stream übertragen und kann auch im Live-Ticker verfolgt werden.

Der BVB trifft in der Champions League auf Zenit St. Petersburg. Das Spiel können Dortmund-Fans live im TV und Live-Stream sowie im Live-Ticker verfolgen.

St. Petersburg – Am Dienstag (8. Dezember) trifft Borussia Dortmund in der Champions League auf Zenit St. Petersburg, wie RUHR24.de* berichtet. Die Qualifikation für das Achtelfinale hat die Elf von Trainer Lucien Favre (63) bereits vergangene Woche mit einem 1:1 gegen Lazio Rom unter Dach und Fach gebracht.

Nun soll mit einem Sieg am finalen Spieltag auch noch der Gruppensieg in der Gruppe F gesichert werden. Alle Infos zum Spiel des BVB bei Zenit St. Petersburg gibt es im Live-Ticker*.

Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, Zenit St. Petersburg gegen den BVB live im TV und im Live-Stream* anzuschauen. Wegen der Zeitverschiebung zwischen der russischen Metropole und Deutschland erfolgt der Anpfiff bereits um 18.55 Uhr mitteleuropäischer Zeit.*RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare