Bundesliga

BVB - VfB Stuttgart live im Stream und TV: Infos zur Übertragung von Borussia Dortmund

BVB gegen Stuttgart heute live im Stream und TV: Hier finden Sie alle Infos zur Übertragung des Spiels von Borussia Dortmund heute in der Bundesliga.

Hamm - Nach dem Gruppensieg in der Champions League geht es für Borussia Dortmund mit dem Fußball-Alltag in der Bundesliga weiter. Zu Gast beim BVB ist heute der VfB Stuttgart. Das Spiel, das um 15.30 Uhr angepfiffen wird, wird live im TV und Stream übertragen.

VereinBorussia Dortmund
TrainerLucien Favre
Stadion/ArenaSignal Iduna Park

Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre will nach zwei Spielen ohne Sieg nun auch in der Meisterschaft wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Der Chefcoach des BVB warnte dabei vor dem Aufsteiger.

BVB - VfB Stuttgart live im TV und Stream: Übertragung von Borussia Dortmund - alle Infos

„Sie haben viel Power und Durchschlagskraft vorne. Sie sind extrem gefährlich“, sagte Favre über den VfB Stuttgart: „Wenn man gegen sie gewinnen will, muss man eine Top-Leistung bringen.“

Wieder einmal muss sich Favre überlegen, wie er in der BVB-Aufstellung gegen Stuttgart den verletzten Erling Haaland ersetzen möchte. Zuletzt versuchten sich Marco Reus, Julian Brandt und Thorgan Hazard mit mäßigem Erfolg in der Rolle. 

BVB vs. Stuttgart: Das Spiel bei Borussia Dortmund steigt am Samstag um 15.30 Uhr. Alle Infos zur Live-Übertragung im TV und Stream fassen wir hier für Sie zusammen.

BVB - VfB Stuttgart live im Pay-TV: Übertragung von Borussia Dortmund auf Sky

  • Die Bundesliga am Samstag gibt es live und exklusiv bei Sky zu sehen.
  • Der Pay-TV-Sender startet den Countdown zu den Spielen am Samstag um 14 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD mit Moderatorin Esther Sedlaczek und Experte Didi Hamann, die sich auch mit dem Duell des BVB gegen den VfB Stuttgart befassen.
  • Das Einzelspiel BVB gegen VfB Stuttgart überträgt Sky auf dem Kanal Sky Sport 2 HD.
  • Kommentator der Partie ist Martin Groß.

Wenn Sie nicht nur BVB gegen Stuttgart schauen wollen, bietet Sky wie gehabt ab 15.15 Uhr auch die Konferenz mit allen Partien des Samstagnachmittags an. Das sind die Spiele in der Bundesliga-Konferenz:

  • Borussia Dortmund - VfB Stuttgart
  • RB Leipzig - Werder Bremen
  • Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC
  • 1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln
  • SC Freiburg - Arminia Bielefeld

BVB - VfB Stuttgart live im Stream: Übertragung von Borussia Dortmund via SkyGo und SkyTicket

Mit einem Abo von Sky können Sie die Bundesliga ohne Zusatzkosten auch live im Stream verfolgen - vorausgesetzt, Sie haben das entsprechende Paket gebucht. Dann haben Sie die Möglichkeit, auf SkyGo zurückzugreifen. Um die Live-Übertragung von BVB vs. Stuttgart auf diesem Weg verfolgen zu können, benötigen Sie die App:

Ohne Abo von Sky können Sie auf den Service SkyTicket zurückgreifen. Dieser ist monatlich kündbar. Für die Übertragung der Bundesliga mit Borussia Dortmund können Sie zwischen mehreren Paketen wählen. Wie Sie BVB gegen Stuttgart live im TV und Stream sehen können, erklärt auch Ruhr24.de*.

BVB - VfB Stuttgart im Free-TV: Zusammenfassung des Spiels von Borussia Dortmund in der ARD

Die erste Zusammenfassung des Spiels BVB gegen Stuttgart im Free-TV gibt es in der ARD. Dort startet um 18.30 Uhr die Sportschau mit allen Partien des Samstagnachmittags inklusive Stimmen der Protagonisten von Borussia Dortmund wie auch den anderen Vereinen. Die Sendung ist auch kostenlos im Live-Stream zu sehen. *Ruhr24.de ist Teil des ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Bernd Thissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare