Service

BVB-Trikot 2019/20 vorbestellen – so einfach geht's

+
Sieht so das neue BVB-Trikot aus?

Sie wollen das neue Trikot von Borussia Dortmund kaufen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie es ganz einfach im BVB-Onlineshop für die Saison 2019/20 vorbestellen können.

Dortmund – Noch ist nicht ganz klar, wie das neue Dortmund-Trikot für die Saison 2019/20 aussehen wird. Zwar wurde schon ein Modell geleaked, bestätigt ist es aber noch nicht. Eine Vorbestellung ist trotzdem möglich. So einfach geht's.

Hier geht's zum BVB-Onlineshop

Der BVB teilt in einer Mail mit: "Dortmund, die Zukunft steht unmittelbar vor der Tür: unser neues Heimtrikot 2019/20! Das Trikot, aus dem die Träume für eine glorreiche neue Saison sind. Verkaufsstart ist der 09.05. Wer bis Mittwoch, den 08.05 um 10 Uhr bestellt, hält sein Trikot pünktlich zum letzten Heimspiel in den Händen. Die Bestellungen werden ab dem 09.05 zugestellt. Und weil es unter den Borussinnen und Borussen natürlich auch viele geborene Torhüter gibt, könnt Ihr Euch direkt zum Start auch die neuen Torwart-Outfits in Schwarz, Grün oder Lila an Land ziehen. Einfach in den BVB-Onlineshop stürmen, die richtige Größe (und Farbe) wählen – und schon gehört das edle Schmuckstück Euch. Auf geht’s!"

Zunächst noch in den alten Trikots

Klar ist: Am Samstag geht es zunächst für den BVB noch in der alten Saison gegen den SV Werder Bremen – in den alten Trikots. Die Partie beginnt um 18.30 Uhr, wir berichten im Live-Ticker.

BVB im TVSV Werder Bremen – Borussia Dortmund live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

Startelf Borussia DortmundSo könnte der BVB beim SV Werder Bremen auflaufen

Schon gelesen? Dieser Thailänder trägt sein BVB-Trikot aus einem ganz besonderen Grund

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare