1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

Transfer platzte in letzter Sekunde: Juventus Turin flirtet mit BVB-Star

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Juventus Turin soll angeblich Borussia Dortmunds Axel Witsel im Winter verpflichten wollen. Der Transfer des BVB-Stars war 2016 in letzter Sekunde geplatzt.

Hamm - Für den ehemaligen Serienmeister Juventus Turin läuft es überhaupt nicht in der heimischen Serie A. In der Liga reicht es aktuell nur für Platz neun nach dem Abgang von Superstar Cristiano Ronaldo. Im kommenden Winter will die „Alte Dame“ auf dem Transfermarkt personell nachlegen, um den Kader besonders im Mittelfeldzentrum aufzuwerten. Die Blicke der Italiener gehen dabei nach Dortmund.

NameAxel Witsel
Geboren12. Januar 1989, Lüttich, Belgien
Größe1,86 Meter
EhepartnerinRafaella Szabo Witsel (verh. 2015)

BVB: Transfer von Axel Witsel? Dortmund-Star flirtet mit Juventus Turin

Wie die Bild, Spox und Goal übereinstimmend berichten, soll Juventus Turin an einem Wintertransfer von Borussia Dortmunds Axel Witsel interessiert sein. Im BVB-Kader ist der 32-jährige Belgier gesetzt. Axel Witsel absolvierte alle 17 Pflichtspiele in der Saison 2021/22, 13 Mal davon stand der zentrale Mittelfeldspieler in der Startelf.

Den Berichten zufolge soll Axel Witsel bereits im vergangenen Sommer mit Juventus Turin bezüglich eines Transfers verhandelt haben. BVB-Trainer Marco Rose, der am Freitag auf das anstehende Bundesligaspiel gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/live im TV und Stream) vorausblickte, soll sich aber gegen einen Wechsel von Axel Witsel ausgesprochen haben.

BVB (Transfergerüchte): Wechsel von Axel Witsel zu Juventus Turin platzte 2016

Klar ist aber auch: Will der BVB noch eine Ablösesumme generieren, müssten die Dortmunder Axel Witsel im Winter ziehen lassen. Der Vertrag des Belgiers läuft im kommenden Sommer aus. Über eine Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund sagte Axel Witsel noch im September in einem vereinseigenen Interview: „Ehrlich, ich weiß es nicht. Ich habe noch keinen Plan.“

Axel Witsel wechselte im Sommer 2018 von chinesischen Klub TJ Tianhai zum BVB, wo er wohl auch am Samstagabend in Dortmunds Aufstellung stehen wird. Nun könnte sich ein Transfer zu eben jenem Klub anbahnen, wo er laut italienischen Medien 2016 bereits einen Medizincheck absolviert haben soll.

Borussia Dortmund - Ajax Amsterdam
BVB (Transfergerüchte): Juventus Turin will Axel Witsel im Winter verpflichten. © Bernd Thissen

Axel Witsels Transfer zu Juventus Turin sollen aber daran gescheitert sein, dass die Unterlagen von seinem damaligen Arbeitgeber Zenit St. Petersburg nicht fristgerecht eingereicht worden waren am letzten Tag des Transferfensters. „Ich hatte mehrmals die Chance, dorthin zu gehen. Ich habe mich aber für andere Klubs entschieden“, sagte Axel Witsel noch während der EM 2021.

Auch interessant

Kommentare