Wenn Sancho geht

Spektakuläres Tauschgeschäft im Gesrpcäh: BVB soll an Top-Talent des FC Barcelona interessiert sein

Bahnt sich da ein spektakulärer Transfer-Sommer an? Der BVB soll an einer Verpflichtung von Ansu Fati vom FC Barcelona interessiert sein, falls Sancho geht.

  • Borussia Dortmund soll an Top-Talent Ansu Fati vom FC Barcelona interessiert sein.
  • Bahnt sich ein spektakuläres Tauschgeschäft im Sommer an.
  • Jadon Sancho könnte im Gegenzug zu den Katalanen wechseln.

Hamm - Er gilt als großes Talent. Ansu Fati, 17 Jahre jung, Flügelflitzer des FC Barcelona. Allerspätestens seit seinem Doppelpack für die Barca-Profis binnen 103 Sekunden beim Sieg gegen UD Levante (2:1) hat er auch über Katalonien hinaus auf sich aufmerksam gemacht.

Auch in der Bundesliga blieb sein Talent nicht unbemerkt. Einem spanischen Medienbericht zufolge will Borussia Dortmund Jungstar Ansu Fati unbedingt vom FC Barcelona abwerben. Gehandelt werde das Top-Talent als möglicher Ersatz für Flügelstürmer Jadon Sancho, falls dieser wie geplant im Sommer in die Premier League zurückkehren sollte. Das berichtet das gewöhnlich gut informierte Barça-Hausblatt Sport.

BVB-Transfer-News: Borussia Dortmund an Ansu Fati (FC Barcelona) dran

"Dortmund will Ansu", schreibt das Blatt in großen Lettern auf seiner Titelseite. Fati, der seine Wurzeln in Guinea Bissau hat, war im vergangenen Jahr im Alter von 16 Jahren und 304 Tagen zum jüngsten Torschützen der Katalanen in der spanischen Liga avanciert. Im Winter hatte Barça den bis 2022 laufenden Vertrag mit dem Toptalent deutlich aufgebessert und die Ausstiegsklausel von 100 auf 170 Millionen Euro angehoben.

Dass der FC Barcelona sein wohl vielversprechendstes Talent an Borussia Dortmund verkauft, gilt als unwahrscheinlich. Vielmehr käme eine mehrjährige Leihe in Frage. Dem Bericht zufolge soll der BVB konkretes Interesse signalisiert haben. Ansu Fati kam vor der Corona-Pause beim FC Barcelona nur noch sporadisch zum Zug. Wie das Blatt berichtet, wollen die Katalanen nun weitere Optionen prüfen. 

Ansu Fati gegen Jadon Sancho: Tausch beim BVB könnte sich anbahnen

Hängt ein möglicher Transfer von Ansu Fati zum BVB an der Zukunft von Jadon Sancho? Der FC Barcelona soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge Interesse an dem jungen Engländer haben. Wie die Bild berichtet, könnte Barca nun Borussia Dortmund mit einem Tauschgeschäft aus der Reserve locken.

Der jüngsten Transfertaktik des BVB würde dieser Tausch allemal entsprechen. Mit Sancho würde die Borussia eine immens hohe Ablöse kassieren und gleichzeitig auf das nächste große Top-Talent setzen. Für den englischen Rechtsaußen Sancho erhofft sich der BVB, trotz der Coronavirus-Krise rund 130 Millionen Euro in die Vereinskassen zu spülen. Ob Ansu Fati dann das neue BVB-Trikot tragen wird? Im Netz sollen erste Leaks aufgetaucht sein.

Rubriklistenbild: © dpa / picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare