Klopp glaubt an längeren Verbleib von Reus

+

DORTMUND - Jürgen Klopp bleibt beim Gerangel um die Dienste von Fußball-Nationalspieler Marco Reus gelassen. "Ich habe ein gutes Gefühl, dass Marco noch eine ganze Weile bei uns bleiben wird", sagte Borussia Dortmunds Trainer nach der 0:2-Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen zum Bundesligastart am Samstagabend in Dortmund.

Reus hat bei den Westfalen einen Vertrag bis 2017, besitzt aber eine Ausstiegsklausel für einen vorzeitigen Wechsel.

Deswegen hatte zuletzt vor allem der Vorstandschef von Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, wiederholt gestichelt, dass der BVB den von zahlreichen europäischen Topclubs umworbenen Reus kaum bis zum Vertragsende halten könne. -lnw

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare