Sven Mislintat als Option

Nachfolge von Sportdirektor Zorc: BVB wünscht sich Doppelspitze – doch es gibt einen Haken

Sven Mislintat BVB Sportdirektor
+
Sven Mislintat könnte Michael Zorc als Sportdirektor des BVB beerben. Eine Doppelspitze mit Sebastian Kehl wird offenbar diskutiert.

Der BVB beschäftigt sich bei der Nachfolgesuche für Sportdirektor Michael Zorc wohl mit Sven Mislintat. Bei einer Rückkehr könnte es einen Haken geben.

Michael Zorc legt im Sommer 2022 sein Amt als Sportdirektor von Borussia Dortmund nieder. Der Verein ist derzeit auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger, wie RUHR24.de* berichtet.

Für die Westfalen käme offenbar sogar eine Doppelspitze infrage. Neben Sebastian Kehl denkt der BVB über Sven Mislintat nach – doch eine Rückkehr des VfB-Sportdirektors hätte einen Haken*. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare