Geteilte Führung in der Torschützenliste

BVB-Star Aubameyang fehlt beim Dienstags-Training

+

Dortmund – Vor dem 12. Spieltag haben beide 13 Treffer auf dem Konto: Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang und Bayerns Robert Lewandowski führen die Torschützenliste gemeinsam an. Dass der BVB-Star am Dienstag nicht beim Training erschien, soll aber kein Indiz dafür sein, dass er auch beim wichtigen Revierderby gegen Schalke (Sonntag, 15.30 Uhr) fehle.

„Aubameyang fehlt wie geplant aufgrund individueller Belastungsdosierung“, schrieb der Verein am Dienstagmittag über den Nachrichtendienst Twitter. Im Spiel gegen SV Werder Bremen am vergangenen Samstag, dass der BVB mit 3:1 gewann, hatte Aubameyang zuletzt gleich mehrere Chancen vergeben und so auch die Möglichkeit auf die Führung in der Torschützenliste verspielt. Dass das kein Grund zur Sorge sei, stellte Kollege Marco Reus nach dem Spiel aber direkt klar: „‚Auba‘ hat so viel Selbstvertrauen. Um ihn brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Solche Spiele gibt es mal. Ich bin mir sicher, dass er nächste Woche im Derby wieder treffen wird.“

Bilder vom Training an der Adi-Preißler-Allee 

Die Bilder vom Spiel gegen Werder Bremen

BVB gewinnt 3:1 gegen Werder Bremen

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare