Borussia Dortmund

BVB - Sparta Rotterdam: Highlights des Testspiels von Borussia Dortmund im ReLive-Video

Testspiel für Borussia Dortmund: Der BVB gewinnt gegen Sparta Rotterdam. Die Highlights/Höhepunkte der Generalprobe im ReLive-Video.

  • Borussia Dortmund hat noch ein weiteres Testspiel vereinbart.
  • Für den Kader des BVB geht es gegen Sparta Rotterdam.
  • Infos zur Übertragung: Die Highlights des Testspiels im ReLive-Video.

Dortmund - Es sind die letzten Tage, ehe es wieder um K.o.-Spiele und Punkte geht. Hier noch an einer Stellschraube drehen, dort noch etwas Feinjustierung vornehmen.

Doch in diesem Jahr geschieht das für die Klubs unter erschwarten Bedingungen - wie auch für Borussia Dortmund. Trainer Lucien Favre muss in den letzten zwei Wochen vor dem Pflichtspiel-Auftakt in der ersten Runde des DFB-Pokals gleich auf 14 BVB-Nationalspieler verzichten, die auf Länderspielreise sind.

BVB - Sparta Rotterdam: Testspiel von Borussia Dortmund live und kostenlos im Stream

Dennoch wollen sie in Dortmund das Beste aus der Situation machen. Favre wird mit denen weiter arbeiten, die noch da sind - und sie auch unter Wettkampfbedingungen unter die Lupe nehmen. Zum Beispiel Marco Reus. Der Kapitän wird im Testspiel des BVB gegen Rotterdam nach langer Verletzungspause sein Comeback geben.

Lukasz Piszczek und der BVB treffen im Testspiel auf Sparta Rotterdam.

Borussia Dortmund hat noch ein Testspiel vereinbart: Der BVB trifft am Montag, 7. September, auf Sparta Rotterdam und schließt damit - zumindest in puncto Begegnungen mit anderen Klubs - die Sommer-Vorbereitung 2020 ab. Bei der Mannschaft handelt es sich um den Vorjahres-Elften der Eredivisie.

BVB gegen Sparta Rotterdam: Das Testspiel steigt am Montag, 7. September, auf dem Trainingsgelände von Borussia Dortmund. An dieser Stelle erfahren Sie die wichtigen Infos zur Übertragung und wie Sie die Begegnung live und kostenlos im Stream und TV sehen können.

BVB - Sparta Rotterdam: Testspiel live und kostenlos im Free-TV

Das letzte Testspiel des BVB können Sie live im Fernsehen sehen. Sky Sport News zeigt das Duell Borussia Dortmund gegen Sparta Rotterdam im Free-TV.

Die Übertragung startet um 16.45 Uhr. Reporter Jesco von Eichmann meldet sich aus Dortmund. Vom Trainingszentrum des BVB liefert er auch Stimmen von Protagonisten der Borussia.

BVB - Sparta Rotterdam: Testspiel live und kostenlos im Stream

Der Free-TV-Sender Sky Sport News zeigt sein Programm auch kostenlos im Live-Stream. Das heißt, dass Sie auch das Testspiel des BVB gegen Sparta Rotterdam live und legal im Internet verfolgen können.

Die Generalprobe von Borussia Dortmund eine Woche vor dem Pokalspiel in Duisburg, wo der MSV auf Zuschauer im Stadion hofft, können Sie kostenlos sehen: Das Testspiel BVB gegen Sparta Rotterdam zeigt der Klub auf seinen YouTube-Kanal von BVB-TV im Live-Stream.

Wenn Sie ein Smart-TV besitzen und dort die YouTube-App installiert haben, können Sie die Partie auf ihrem Fernseher anschauen. Gleiches geht unter anderem auch, wenn Sie Ihr TV-Gerät via HDMI-Kabel mit ihrem Laptop verbinden. Über die Partie Dortmund gegen Rotterdam berichten auch die Kollegen von Ruhr24.de.*

BVB - Sparta Rotterdam: Testspiel von Borussia Dortmund im Live-Ticker

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, auf den kostenlosen Live-Stream zurückzugreifen, verweisen wir auf unter Portal. Dort begleiten wir das Testspiel des BVB gegen Sparta Rotterdam im Live-Ticker. Sie verpassen keine wichtige Szene und erfahren, wie sich Borussia Dortmund eine Woche vor dem Saisonstart schlägt. -*WA.de und Ruhr24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © David Inderlied/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare