Borussia Dortmund

Tests, Trainingslager und mehr: Der Sommer-Fahrplan des BVB

+
Der BVB bezieht sein Sommer-Trainingslager erneut in Bad Ragaz.

Trainingslager, PR-Reise in due USA und Testspiele für die Vorbereitung auf die neue Saison: Das ist der Sommer-Fahrplan von Borussia Dortmund.

Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Unter dem neuen Trainer Lucien Favre soll Borussia Dortmund nach Möglichkeit wieder konstanter werden und attraktiveren Fußball zeigen. 

Wir haben die Termine der Vorbereitung des BVB zusammengefasst.

Die Sommer-Vorbereitung von Borussia Dortmund

Trainingsauftakt: 7. Juli (interne Tests)

PR-Reise: 18. bis 26. Juli in die USA

Trainingslager: Anfang August in Bad Ragaz (Schweiz)

Testspiele: 13. Juli bei Austria Wien (1:0), 21. Juli gegen Manchester City (1:0), 22. Juli gegen FC Liverpool (3:1), 26. Juli gegen Benfica Lissabon (5:6 n.E.), 3. August gegen Stade Rennes (1:1), 7. August gegen FC Zürich (4:3), 7. August gegen SSC Neapel (1:3), 12. August gegen Lazio Rom (1:0)

Saisoneröffnung: 11. August im Signal Iduna Park

Sommer-Transfers 2018 von Borussia Dortmund

Zugänge: Axel Witsel (Tianjin Quanjian)Abdou Diallo (1. FSV Mainz 05), Marwin Hitz (FC Augsburg), Marius Wolf (Eintracht Frankfurt), Thomas Delaney (Werder Bremen), Jacob Bruun Larsen (VfB Stuttgart, Leihe endet), Mikel Merino (Newcastle United, Leihe endet), Achraf Hakimi (Real Madrid, ausgeliehen), Dzenis Burnic (VfB Stuttgart, Leihe endet), Eric Oelschlägel (Werder Bremen II)

Abgänge: Roman Weidenfeller (Karriereende), Michy Batshuayi (FC Chelsea, Leihe endet), Mikel Merino (Newcastle United), Gonzalo Castro (VfB Stuttgart), Sokratis (FC Arsenal), Andre Schürrle (FC Fulham, Leihe) Felix Passlack (Norwich City/Leihe), Erik Durm (Huddersfield Town), Dominik Reimann (Holstein Kiel)

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare