Von Puma und BALR

Borussia Dortmund bringt neues Sondertrikot auf den Markt: Andrang auf Fanshop riesig

Borussia Dortmund hat ein neues Sondertrikot veröffentlicht.
+
Borussia Dortmund hat ein neues Sondertrikot veröffentlicht.

Borussia Dortmund hat ein neues Sondertrikot präsentiert. Der Verkauf im BVB-Fanshop hat bereits begonnen. Die Nachfrage ist riesig.

Dortmund - Der BVB hat gute Erinnerungen an das vergangene Jahr. Gegen Fortuna Düsseldorf liefen die Spieler von Borussia Dortmund mit einem Sondertrikot auf. 90 Minuten später stand es 5:0 für den BVB, der ganz in schwarz über den Rasen im Dortmunder Signal-Iduna-Park wirbelte. Ein Jahr später folgt die nächste Überraschung, wie WA.de* berichtet.

Passend zur Weihnachtszeit hat Borussia Dortmund ein neues Sondertrikot veröffentlicht. In Zusammenarbeit mit Ausrüster Puma und der Sport-Modemarke präsentiert der BVB ein neues Jersey ganz in schwarz. Der Andrang auf das Sondertrikot ist trotz des stolzen Preises riesig. *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare