1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

Schürrle und Aubameyang treffen im Geheimtest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benedikt Ophaus

Kommentare

AndrÈ Sch¿rrle
André Schürrle traf doppelt gegen den VfL Bochum. © picture alliance / Guido Kirchne

Borussia Dortmund hat am Mittwoch ein Testspiel bestritten. Gegen den Zweitligisten VfL Bochum gab es einen 4:2-Sieg. André Schürrle traf doppelt, auch Pierre-Emerick Aubameyang war erfolgreich.

Dortmund - Das Testspiel des BVB gegen den Reviernachbarn fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gespielt wurden dreimal 30 Minuten. Beim 4:2-Sieg des Bundesligisten trafen André Schürrle (2), Pierre-Emerick Aubameyang und Maximilian Philipp.

Gerade für Schürrle und Aubameyang dürften es wichtige Tore gewesen sein. Schürrle, der am Montag seinen 27. Geburtstag gefeiert hat, kam in dieser Spielzeit nach langer Verletzungspause erst auf 96 Pflichtspielminuten, verteilt auf vier Einsätze. Zuletzt war gar über einen Winter-Abgang des Außenstürmers zum 1. FC Köln spekuliert worden.

Torjäger mit Ladehemmung

Aubameyang hingegen hatte in den vergangenen Pflichtspielen mit akuter Ladehemmung zu kämpfen. Seit fünf Pflichtspielen wartet der Gabuner auf einen Treffer für das Team von Peter Bosz. In der vergangenen Saison hatte Aubameyang mit 31 Treffern noch die Torjägerkanone geholt.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Auch interessant

Kommentare