In Armenien gewählt:

BVB-Profi Mkhitaryan erneut Fußballer des Jahres

+

DORTMUND - Henrich Mkhitaryan vom Bundesligisten Borussia Dortmund ist in Armenien zum dritten Mal nacheinander als Fußballer des Jahres ausgezeichnet worden. Der Spielmacher der Westfalen erhielt 41 von 54 Jurystimmen.

Für Mkhitaryan war es insgesamt die vierte Auszeichnung in seinem Heimatland.

Der 24-Jährige war im Sommer vom ukrainischen Meister Schachtjor Donezk zum BVB gewechselt. Mit der Nationalmannschaft kletterte Mkhitaryan in der FIFA-Weltrangliste bis auf den 35. Platz. "Ohne eine Mannschaft wären meine Erfolge nie möglich. Fußball ist ein Teamsport, daher danke ich all meinen Mitspielern", sagte er laut einer Mitteilung des Kontinentalverbandes UEFA. - lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare