BVB 09

BVB-Profi Aubameyang hofft auf Comeback im Revierderby

+

Dortmund - Bei Borussia Dortmund entspannt sich vor dem Revierderby am Dienstag  die personelle Lage. Marco Reus könnte wieder in der Startformation stehen. "Ich denke, dass er fit ist für einen Einsatz von Beginn an", sagte Trainer Jürgen Klopp am Montag.

Der von muskulären Problemen genesene Reus war am vorigen Spieltag beim 3:0 in Hannover erstmals nach einer mehrwöchigen Zwangspause zu einem Kurzeinsatz gekommen. Darüber hinaus kann Klopp auf ein Comeback von Pierre-Emerick Aubameyang hoffen. Der Angreifer aus Gabun hatte in Hannover wegen eines Blutergusses gefehlt, machte aber zuletzt Fortschritte.

Dagegen hat sich die Situation beim FC Schalke nur geringfügig verbessert. Einzig Kyriakos Papadopoulos steht vor einer Rückker in den Kader. Deshalb werden in Dortmund neun verletzte Profis fehlen. Dennoch ist Trainer Jens Keller zuversichtlich: "Der BVB ist Favorit. Aber wenn man schon einmal die Chance hat, auf Platz zwei zu klettern, sollte man sie nutzen."

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare